Blaue Flagge an 87 Stränden der Algarve gesetzt

Teile dies mit deinen Freunden :)

Im Jahr 2020 ist die Algarve weiterhin die Region mit den meisten blauen Flaggen des Landes, mit 87 Badegebieten und vier preisgekrönten Jachthäfen, kündigte heute die nationale Koordination des Blaue-Flagge-Programms an.

Die 360 Strände des Landes verteilen sich auf die Algarve (87), den Norden (76), den Tejo (57), das Zentrum (46), den Alentejo (36), die Azoren (42) und Madeira (16). Hinzu kommen die Yachthäfen von Albufeira, Lagos, Portimão und Vilamoura in der Region Algarve.

Lagoa (6), Lagos (5), Aljezur (4), Faro (4), Olhão (4), Tavira (4), Vila Real de Santo António (4), Castro Marim (3), Silves (2).

Die Blaue Flagge ist ein Umweltzeichen aus dem Bereich des nachhaltigen Tourismus, das jedes Jahr an Strände an Küsten, Binnengewässer und Marinas vergeben wird, die in der vorangegangenen Saison Standards hinsichtlich Umweltbildung, Umweltmanagement, Dienstleistungsgüte und Wasserqualität eingehalten haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.