Hundeverbot in Restaurants aufgehoben

Lasset uns teilen!

Es sieht tatsächlich so aus, als hätte die Regierung Portugal drei Gesetzentwürfe verabschiedet, welche bestimmen, wann und ob überhaupt Hunde und Katzen in gastronomischen Betrieben erlaubt sind. Mit Ausnahme der Blindenhunde war dies in Portugal strikt verboten.

Die Partei für Menschen, Tiere und Natur PAN läßt es in den Händen der jeweiligen Restaurantbetreiber, ob sie ihren Gästen gestatten, Hunde mit ins Lokal nehmen zu dürfen, oder nicht. Jedes Restaurant muss bereits draußen deutlich entsprechend gekennzeichnet sein. Wir kennen dies ja bereits von Rauchern (blau) und Nichtrauchern (rot).

Es gibt natürlich hygienische Bedenken, was Fischmärkte, Markthallen, Metzgereien und so weiter betrifft. Hier müssen noch Regelungen gefunden werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »