Neues Format der Aufenthaltsgenehmigung des SEF

Die SEF (Serviço de Estrangeiros e Fronteiras) beginnt heute mit der Herausgabe der neuen Aufenthaltsgenehmigung der Europäischen Union.

Die Behörde für Ausländer und Grenzen (SEF) beginnt ab heute mit der Ausstellung der neuen Aufenthaltsgenehmigung (Cartão Permanente de Cidadão da União Europeia) im Kartenformat, ein Daueraufenthaltsnachweis für Bürger der Europäischen Union, die in Bezug auf Format, Trägermaterial und Inhalt identisch ist, wie es international für dieses Dokumentformat empfohlen wird.

Das neue Kartonmodell soll für die Bürger der Europäischen Union, die sich seit mehr als fünf Jahren in Portugal aufhalten, ein Identifizierungsdokument darstellen, das den Mindestsicherheitsnormen entspricht und ihren Inhabern die damit verbundenen Rechte und Vorteile garantieren, sowie mit Klarheit und Sorgfalt vor den nationalen, internationalen Behörden und allen anderen Stellen, wo diese vorgelegt werden müssen.

Ab sofort haben alle Aufenthaltsdokumente von Bürgern der Europäischen Union und ihrer Familienangehörigen ein Standardformat der „ATM-Karte“ (Scheckkarte).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »