101-Jähriger ist der erste gegen Covid geimpfte Mensch in Vila do Bispo

Teile dies mit deinen Freunden :)

61 Bewohner von Altersheimen und 46 Mitarbeiter werden geimpft.

Manuel Brabo, 101 Jahre alt, Bewohner des Wohnheimes für ältere Menschen (ERPI) von Sagres da Santa Casa da Misericórdia de Vila do Bispo war an diesem Sonntag, 24. Januar, die erste Person, die gegen Covid-19 geimpft wurde, in der Gemeinde Vila do Bispo.

Die Impfung der 61 Nutzer und 46 Angestellten dieses Pflegeheims findet den ganzen Tag über statt, sagte Armindo Vicente, der Betreiber des Santa Casa da Misericórdia, gegenüber der lokalen Presse.

Am Freitag sagte der Präsident der regionalen Gesundheitsbehörde auf der üblichen Pressekonferenz zur Beurteilung der Pandemie in der Algarve-Region, dass die Impfung gegen Covid-19 an der Algarve “reibungslos, effektiv und ohne Probleme” abläuft.

Paulo Morgado fügte hinzu, dass die Impfung in Häusern, in denen es keine aktiven Ausbrüche von Covid-19 gibt, an der Ostalgarve “abgeschlossen” ist und nun “in den Gemeinden der Zentral- und Westalgarve” stattfindet. Dies ist an diesem Sonntag in Vila do Bispo der Fall.

Nach Angaben des Beamten soll die erste Dosis allen Nutzern und dem Personal von Heimen, in denen es keine Fälle von infizierten Personen gibt, “im Laufe der nächsten Woche” verabreicht werden, um “die (erste Phase der( Impfung in dieser vorrangigen Gruppe abzuschließen”.

Nach Schätzungen des Präsidenten der regionalen Gesundheitsbehörde wurden in der gesamten Region bereits rund 4.000 Impfungen durchgeführt, 2.000 an medizinischem Fachpersonal und weitere 2.000 in Privathaushalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.