Ämter in Vila do Bispo sind verteilt, hier erfahren Sie, wie.

Aktualisiert am 21. Oktober 2021 von Algarve Guide

Im Stadtrat von Vila do Bispo werden die Ressorts zwischen den gewählten Mitgliedern der Sozialistischen Partei (PS), der Präsidentin Rute Silva und dem Vizepräsidenten Fernando Santana aufgeteilt.

Rute Silva wird für die folgenden Bereiche, Zuständigkeiten und Dienstleistungen zuständig sein: IT-Büro; Büro zur Unterstützung des Präsidiums; Kommunaler Katastrophenschutz; Büro zur Unterstützung der kommunalen Strategie; Büro zur juristischen Unterstützung; Kommunikationsbüro; Abteilung für kommunale Verwaltung (Verwaltung und Wirtschaft und Finanzen); Abteilung für kommunale Entwicklung (Bürgerschaft und Aktivitäten) und Abteilung für kommunale Urbanistik (Landmanagement und städtische Aktivitäten).

Fernando Santana ist direkt verantwortlich für die Abteilungen Kommunale Dienste (Betrieb und Instandhaltung der Infrastruktur und Naturschutz) und Kommunale Arbeiten (Projektmanagement und Vertragsabwicklung).

Die Oppositionsabgeordneten Dino Lourenco und Luís Paixão (beide von der „Bewegung Somos pelo Concelho – Vila do Bispo“ gewählt) und Paula Freitas (Koalition PPD/PSD.CDS-PP.MPT.PPM) haben kein Portfolio.

Vila do Bispo war die Gemeinde an der Algarve, in der die Kommunalwahlen mit den wenigsten Stimmen – nur 33 – gewonnen wurden, wobei die PS 869 Stimmen und die Bewegung Somos pelo Concelho – Vila do Bispo 836 Stimmen erhielt. Die drittmeisten Stimmen erhielt die von der PSD angeführte Kandidatur, die 630 Stimmen erhielt.

Das bedeutet, dass die Sozialisten weder in der Câmara Municipal noch in der Assembleia Municipal über eine absolute Mehrheit verfügen, so dass sie mit der Opposition sprechen und sich mit ihr auf Positionen einigen müssen, wenn sie den Bezirk regieren wollen.

In eigener Sache

QR-Code AG neu

Hier könnt ihr Algarve Guide einmalig oder sogar monatlich unterstützen, wenn ihr mögt: Via Handy mit diesem QR Code oder aber mit dem Link: Algarve Guide unterstützen

Wir bedanken uns für euren Beitrag und die Wertschätzung unserer Mühen, Recherchen und Kosten für den Erhalt eines nicht gewerblichen und gemeinnützigen Projektes, wie es das Infoportal ALGARVE GUIDE ist !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.