47. Algarve Radrennen startet in Lagos

Teile dies mit deinen Freunden :)
Start in Lagos
Tour – Start in Lagos

Die Stadt Lagos wird erneut Gastgeber der “Volta ao Algarve em Bicicleta” sein, einer Veranstaltung, die in diesem Jahr ihre 47. Auflage feiert und seit 2005 von der Stadtverwaltung Lagos unterstützt wird. Ursprünglich für Februar geplant, entschied die Organisation aufgrund der Pandemie, den Wettbewerb auf den Monat Mai (5. bis 9.) zu verschieben. Der Start der ersten Etappe von 189,5 Kilometern zwischen Lagos und Portimão wird also am 5. Mai in Lagos in der Nähe des Complexo Desportivo Municipal stattfinden, einem Ort, der für die Öffentlichkeit gesperrt ist und der mit dem Ziel gewählt wurde, die Ansammlung von Menschen zu vermeiden, wie es im Notfallplan vorgesehen ist, der erstellt wurde, damit dieser sportliche Wettbewerb unter den besten Bedingungen für die Gesundheitssicherheit stattfindet.

Da es sich um eine Sportart handelt, die das Interesse der portugiesischen Öffentlichkeit auf sich zieht und die aufgrund ihres hohen Wettbewerbsniveaus die Aufmerksamkeit der Medien auf sich zieht und dazu beiträgt, die Region als ein Gebiet zu projizieren, das alle Voraussetzungen für die Durchführung großer Sportereignisse und auch als Reiseziel bietet, hat der Stadtrat von Lagos beschlossen, sein Sponsoring für die Volta ao Algarve zu erneuern und dem portugiesischen Radsportverband einen Zuschuss von 20.000 Euro für die Organisation dieser 47. Die Förderung erfolgt im Rahmen des Sportförderprogramms 2020/2021 – Maßnahme 2 – Förderung sonstiger Initiativen von kommunalem Interesse – Veranstaltungen von Bedeutung, einer Maßnahme, die darauf abzielt, Großveranstaltungen auf der Grundlage des Zuschauersports von regionaler, nationaler und internationaler Bedeutung zu fördern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.