Die Anti-5G Bewegung fordert eine Algarve frei von 5G-Technologie

Teile dies mit deinen Freunden :)

Eine Bewegung von Bürgern mit Sitz an der Algarve fordert diese Woche die sofortige Aussetzung des laufenden Prozesses der Installation von Telekommunikationstechnologie der fünften Generation, kurz 5G, in der Region.

Facebook Stop 5G
Facebook Stop 5G Algarve

“Stop 5G Algarve” fordert “eine ernsthafte und informative öffentliche Diskussion auf wissenschaftlicher Grundlage” über diese Technologie, die angeblich “schädliche und gefährliche Strahlung” verwendet. Solange dies nicht geschieht, müsse jede Aktion zur Installation dieser Technologie an der Algarve ausgesetzt werden, sagen sie.

Die Anti-5G-Aktivisten versprechen “rechtliche Schritte vor Gericht sowie zivilgesellschaftliche Aktionen zur Förderung der Aufklärung in der Bevölkerung” und fordern die rasche Mobilisierung der Algarve in einer Frage, die ihrer Meinung nach “ein hohes Risiko für die öffentliche Gesundheit” darstellt.

Darüber hinaus hat die an der Algarve ansässige Bewegung ihre Stimme hinter einer nationalen öffentlichen Petition mit der Bezeichnung “Petition für Vorsorge in Bezug auf 5G” erhoben, die an “Abgeordnete, Mitglieder lokaler Behörden und die lebendigen Kräfte der Gesellschaft” gerichtet ist und angeblich “bereits 6600 Unterschriften hat”.

Die Mitglieder der Bewegung fordern den “gesunden Menschenverstand der lokalen Behörden an der Algarve” und bitten die “für diese Angelegenheit zuständigen öffentlichen Stellen”, namentlich das ANACOM, “auf alle Briefe, Zweifel und Warnungen” von Bürgern und Wissenschaftlern “angemessen zu reagieren”.

Die Bewegung sagt auch, dass sie die am 21. April in Diário da República veröffentlichte öffentliche Antwort des Ministerrats nicht akzeptieren kann, “in der uns 5G lediglich als eine Art nationaler Entwurf für den neuen digitalen Übergang präsentiert wird”.

“Wir fordern, dass die Regierung die Implementierung und Erprobung der 5G-Technologie in Portugal unverzüglich aussetzt. Wir fordern die sofortige Anwendung der Petition zum Vorsorgeprinzip und ein Ende dieses Angriffs auf die menschliche Gesundheit und die portugiesische Demokratie”, schließen sie.

Wahrheit oder Spinnerei?

Online-Verschwörungstheorien haben in den letzten Wochen versucht, die neuartige Coronavirus-Pandemie mit der Einführung der 5G-Technologie in Verbindung zu bringen, und es scheint, dass solche Verschwörungen jetzt an der Algarve aufgetaucht sind.

Obwohl es keine wissenschaftlichen Verbindungen gibt, wurden in Großbritannien mehrere 5G-Türme in Brand gesteckt. Theorien, die auf Facebook, Nextdoor und Instagram geteilt werden, finden weite Verbreitung, was dazu geführt hat, dass die US Federal Emergency Management Agency (FEMA) und die Federal Communications Commission (FCC) sehr deutlich Stellung nehmen: “5G-Technologie verursacht KEIN Coronavirus“.

In Wahrheit macht keine der Verschwörungstheorien, die versuchen, 5G und das Coronavirus miteinander zu verbinden, überhaupt Sinn. Das Virus breitet sich in Ländern aus, die keinen Zugang zu 5G haben, die Frequenzen von 5G können Ihren Körper nicht schädigen, und COVID-19 wird durch ein ansteckendes Virus verursacht, das in keiner Weise mit elektromagnetischen Wellen verwandt ist. Selbst die allgemeine Korrelation zwischen 5G und COVID-19 hält einer Überprüfung nicht stand: Es handelt sich um zwei globale Phänomene, die ungefähr zur gleichen Zeit auftreten, aber sobald man sich bestimmte Länder ansieht, fällt die Korrelation auseinander.

Wie schädlich ist diese Technik ?
Wie schädlich ist diese Technik ?

Einige dieser Theorien legen nahe, dass das neuartige Coronavirus durch 5G übertragen werden kann oder dass 5G das Immunsystem unterdrückt. Beides ist nicht wahr. Um zu verstehen, warum 5G und das Virus nicht miteinander verbunden sind, müssen Sie verstehen, warum 5G-Radiowellen nicht stark genug sind, um die Zellen in Ihrem Körper allein zu schädigen oder ein Virus zu übertragen. Ähnlich wie zuvor 4G oder 3G sind die bei 5G verwendeten Radiowellen niederfrequente und nichtionisierende Strahlung. Diese befinden sich am entgegengesetzten Ende des elektromagnetischen Spektrums zu ionisierenden Strahlungsquellen wie Röntgen-, Gamma- und Ultraviolettstrahlen.

Diese 5G-Funkwellen sind einfach nicht stark genug, um Ihren Körper zu erwärmen und Ihr Immunsystem zu schwächen. “Die Vorstellung, dass 5G Ihr Immunsystem schwächt, hält einer genauen Prüfung nicht stand”, erklärt Simon Clarke, außerordentlicher Professor für zelluläre Mikrobiologie an der Universität Reading, in einem kürzlichen Interview mit der BBC.

Ebenso werden Radiowellen und Viren nicht auf die gleiche Weise übertragen. Das neuartige Coronavirus breitet sich von einer Person zur anderen aus, typischerweise durch winzige Speicheltröpfchen, die entstehen, wenn eine kranke Person hustet, niest oder atmet. Glücklicherweise sind die einzigen Virenarten, die man über Radiowellen übertragen kann, solche, die nicht Menschen, sondern Computer befallen.

Ein Gedanke zu „Die Anti-5G Bewegung fordert eine Algarve frei von 5G-Technologie

  • 19. Oktober 2020 um 12:52
    Permalink

    Natürlich ist
    HF- , und besonders die 4G und 5G Strahlung schädlich, aber sie übertragt keinen Virus, sondern stört das interne elektrische System des Menschen, und damit besonders die Nerven und die Schaltzellen.
    Das “Thermische Parameter” des Themas ist eine Ablenkung, und taugt auch dazu, weil wenn man in der Sonne sitzt nachweislich mehr “thermische” Energie aufgenommen wird als bei einem Mobiltelefon.

    Das ist aber für die Bestimmung der Schädlichkeit der Gepulsten HF Strahlung, vollkommen daneben gemessen. Mittels der Fourier Analyse (https://de.wikipedia.org/wiki/Fourier-Analysis) kann man erkennen dass Impulse aus Frequenzen zusammengesetzt sind, welche weit über
    der eigentlichen Grundfrequenz liegen.

    Hinzu kommt dass die Signale zeitversetzt aus verschiedenen Richtungen kommen, sind in den Nervenzellen absorbieren, und Spitzen erzeugen welche von den verschiedenen Laufzeiten bedingt, ganze Flächen befeuern. Hier thermisch zu messen ist ein Witz! Das ist das selbe als wenn ich mit einem Schweißbrenner ein Loch in eine Stahlplatte brenne, dann die gesamte Temperaturerhöhung der Stahlplatte messe, welche nur ein paar Grad sein kann, und dann behaupte das da KEIN LOCH SEIN KANN!
    Und so wird Argumentiert. So argumentieren Sie in diesem Artikel, und machen sich schuldig dass dieses Thema als “unwichtig” abgetan wird, und die sehr stark zunehmenden Alzheimer und Motoneuronen Erkrankungen sind dann wahrscheinlich auf “Zufall” zurückzuführen.

    Nein, diese Erkrankungen für welche es keine Heilung und fundierte Erklärung gibt, können sehr wohl und theoretisch Nachvollziehbar auf die sehr hohe HF Strahlung zurück zu führen sein. Die LOBBYS geben aber keine Förderung für solche Studien aus.

    Deshalb: Parabens Facebook Stop 5G Algarve !

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.