Das Feuer in Faro hat bereits auf die Gemeinde Loulé übergegriffen Witterungsbedingungen erschweren den Kampf gegen die Flammen

Aktualisiert am 13. Juli 2022 von Algarve Guide

Monchique

Update 13.07.  13:00 H: Einsatzkräfte 63, Einsatzfahrzeuge 16, Löschflugzeuge 4

Im Monchique, nahe der Stadt brach gegen 13:00 H ebenfalls ein Feuer aus.

Faro, Montenegro, Gambelas

Update 13.07.  14:00 H: Eisatzkräfte 307 vor Ort, 112 Fahrzeuge und 1 Löschflugzeuge

Stand 13.07.     11:45 H: Eisatzkräfte 282 vor Ort, 102 Fahrzeuge und 3 Löschflugzeuge.

Das Feuer, das in der Nähe der Universität der Algarve ausgebrochen ist, hat sich auf Almancil in Loulé ausgebreitet In der Nacht war es sogar notwendig, Menschen aus einem illegalen Lager in Gambelas zu entfernen.

Das Feuer brach in der Nähe der Universität der Algarve aus und breitete sich bis nach Almancil aus. Um 10 Uhr waren 227 Einsatzkräfte vor Ort, die von 83 Fahrzeugen und vier Luftfahrzeugen bei der Brandbekämpfung unterstützt wurden.

Das Feuer, das am Dienstag in Gambelas, in der Gemeinde Montenegro, in der Nähe der Universität der Algarve ausbrach, hat sich am Mittwoch auf Almancil, in der Gemeinde Loulé, ausgeweitet und nähert sich einem Wohngebiet, so eine Quelle des Zivilschutzes gegenüber der Presseagentur Lusa.

Die geografischen Daten des Brandes: 37.039427,-7.975767, ganz in der Nähe der Universität von Faro. Die Temperaturen liegen bei 30° C und der Wind kommt mit 31 km/h aus östlicher Richtung.

Das Feuer, das am Dienstag um 23.30 Uhr ausbrach, hat sich inzwischen auf Almancil in der Gemeinde Loulé ausgebreitet und liegt in der Nähe von Quinta do Lago. Wir haben zwei aktive Fronten, eine im Norden/Nordwesten, die nachgibt, und eine andere an der linken Flanke, die sich entwickelt, aber auf unzugängliche Stellen vorstößt“, erklärte Alexandre Vicente vom Bezirkskommando für Rettungseinsätze (CDOS – Comando Distrital de Operações de Socorro) in Faro gegenüber der Presseagentur Lusa.

Dieselbe CDOS-Quelle teilte mit, dass weitere Informationen über den Brand auf einer Pressekonferenz an der Universität der Algarve gegeben werden sollen.

Das Feuer brach am Dienstag um 23.30 Uhr in der Nähe der Universität der Algarve und des Geländes aus, auf dem die Internationale Motorradrallye Faro stattfinden sollte, die inzwischen in ein „urbanes Gebiet“ verlegt wurde.

In eigener Sache

QR-Code AG neu

Hier könnt ihr Algarve Guide einmalig oder sogar monatlich unterstützen, wenn ihr mögt: Via Handy mit diesem QR Code oder aber mit dem Link: Algarve Guide unterstützen

Wir bedanken uns für euren Beitrag und die Wertschätzung unserer Mühen, Recherchen und Kosten für den Erhalt eines nicht gewerblichen und gemeinnützigen Projektes, wie es das Infoportal ALGARVE GUIDE ist !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen