Der Flugplatz von Portimão feiert mit neuer Identität

Aktualisiert am 24. August 2021 von Algarve Guide

Flugplatz Alvor wird 50
Flugplatz Alvor wird 50

Der am 27. August 1971 eingeweihte städtische Flugplatz von Portimão, der sich in der Gegend von Montes de Alvor befindet, feiert sein halbes Jahrhundert im Dienste der Region mit einem Programm von Initiativen, das bis Ende des Jahres fortgesetzt wird.

Das Programm beginnt am 27. August um 10 Uhr mit der Enthüllung einer Gedenktafel am Eingang des Flugplatzes und der Verkostung des traditionellen Jubiläumskuchens, gefolgt von der Eröffnung der Wanderfotoausstellung „Momente des Flugplatzes“ von José Estiveira.

Für 11 Uhr ist ein Tandemsprung mit der Flagge zum 50-jährigen Bestehen des Flugplatzes von Portimão geplant, die anschließend dem Rathaus von Portimão übergeben wird. Bei dieser Gelegenheit wird die Gemeinde Taschen mit lokalen Souvenirs an die Passagiere der Regionalfluggesellschaft Portimão/Cascais/Bragança verteilen, die von der Gesellschaft Sevenair von dieser Landebahn aus betrieben wird.

Als natürliches Ergebnis des nachhaltigen Wachstums der letzten Zeit und mit Ausnahme des atypischen Jahres 2020 gab es im gesamten Jahr 2018 15.159 Flugbewegungen auf dem Flugplatz und im Jahr 2019 16.451 Flugbewegungen (Landungen und Starts). Was die Fallschirmbewegungen betrifft, so gab es 78.247 Sprünge im Jahr 2018 und 86.685 Sprünge im Jahr 2019. Das Potenzial, das diese Infrastruktur kennzeichnet, hat die Einrichtung verschiedener Schulen angezogen, nämlich Aeroalgarve, AeroVip, Skydive Algarve, Skydive Seven und GFS – Aviation School. Darüber hinaus bietet das Skycafé Unterstützung für die Flugplatzbesucher.

In eigener Sache

QR-Code AG neu

Hier könnt ihr Algarve Guide einmalig oder sogar monatlich unterstützen, wenn ihr mögt: Via Handy mit diesem QR Code oder aber mit dem Link: Algarve Guide unterstützen

Wir bedanken uns für euren Beitrag und die Wertschätzung unserer Mühen, Recherchen und Kosten für den Erhalt eines nicht gewerblichen und gemeinnützigen Projektes, wie es das Infoportal ALGARVE GUIDE ist !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.