Frau mit drei Schüssen in den Kopf in Portimão verletzt

Teile dies mit deinen Freunden :)

Die Kriminalpolizei (PJ – Policia Judiciaria), in Zusammenarbeit mit der PSP Portimão, hat einen Mann, mit 68 Jahren, wegen des Verdachts der Urheberschaft eines Verbrechens des qualifizierten Mordes, in versuchter Form, festgenommen.

In einer Erklärung gibt Kriminalpolizei an, dass das Verbrechen gestern aufgetreten ist, gegen 20 Uhr mitten auf der öffentlichen Straße, in der Stadt Portimão. “Der Verdächtige schoss mit  Projektilen aus der Schusswaffe und traf das Opfer, eine Frau mit 41 Jahren, drei Mal im Kopfbereich”, so die gleiche Quelle.

Der Inhaftierte wird der zuständigen Justizbehörde zur Vollstreckung der Zwangsmaßnahmen vorgeführt.

In eigener Sache

Hier könnt ihr Algarve Guide einmalig oder sogar monatlich unterstützen, wenn ihr mögt: Via Handy mit diesem QR Code oder aber mit dem Link: Algarve Guide unterstützen

Wir bedanken uns für euren Beitrag und die Wertschätzung unserer Mühen, Recherchen und Kosten für den Erhalt eines nicht gewerblichen und gemeinnützigen Projektes, wie es das Infoportal ALGARVE GUIDE ist !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.