Grünes Licht für die Verdoppelung der Produktion von medizinischem Cannabis „made in“ Odemira

Aktualisiert am 21. Dezember 2021 von Algarve Guide

Die Genehmigung von Infarmed wird es Clever Leaves ermöglichen, seine Produktionskapazität für medizinisches Cannabis in São Teotónio zu verdoppeln, aber auch die Exporte zu steigern und die Palette der Zielmärkte zu diversifizieren.

Clever Leaves hat bekannt gegeben, dass es von Infarmed die Genehmigung erhalten hat, seine Anlagen in Portugal zu erweitern. Dies wird es dem in den USA ansässigen multinationalen Unternehmen ermöglichen, seine Produktionsfläche für medizinisches Cannabis zu verdoppeln sowie „den Bereich der wissenschaftlichen Forschung zu stärken und die Exporteinheiten zu vergrößern“.

Mit der Genehmigung wird das Grundstück in der Region São Teotónio in Odemira seine Anbaukapazität mehr als verdoppeln: von etwa 10.000 auf fast 24.000 Quadratmeter. Dazu gehört auch eine spezielle Einrichtung für die angewandte Forschung“, so Clever Leaves in einer Erklärung, die am Dienstag an die Presse geschickt wurde.

„Die Genehmigung der Erweiterung der Anlage wird es nicht nur ermöglichen, die kommerzielle Produktion auf einen noch höheren Qualitätsstandard zu heben, sondern auch den Schwerpunkt auf die Prüfung und Stabilisierung neuer Sorten der Cannabispflanze und die laufende Entwicklung neuer Produkte durch verschiedene angewandte Forschungstechniken und -verfahren zu verstärken“, so das Unternehmen.

Die jetzt genehmigte zusätzliche Gewächshausfläche wird gleichzeitig eine „bessere Anpassung der Anbaumaßnahmen an die spezifischen Vorschriften der einzelnen Länder ermöglichen, was zu einer höheren Exportkapazität und einer größeren Diversifizierung der Länder, in die exportiert wird, führen wird“, betont Clever Leaves, das Produkte aus Anlagen in Portugal in das Vereinigte Königreich, nach Australien, in die Vereinigten Staaten und nach Israel liefert.

„Mit dieser neuen Genehmigung für die Ausweitung unserer Aktivitäten sind wir optimistisch, was wir bis 2022 auf dem internationalen Markt erreichen können“, wird Clever Leaves-CEO Kyle Detwiler in der gleichen Mitteilung zitiert und betont, dass wir im vergangenen Jahr mit unseren Aktivitäten in Portugal „bereits einen historischen Maßstab im globalen Cannabishandel setzen konnten“.

Die Produktion in den neuen Anbaubetrieben hat bereits begonnen, und das Unternehmen geht davon aus, dass die ersten Produkte im dritten Quartal des nächsten Jahres marktreif sein werden.

Clever Leaves hofft, dass das Erweiterungsprojekt zur Steigerung der Nachernteverarbeitungskapazitäten in Portugal ebenfalls bis Ende nächsten Jahres abgeschlossen sein wird.

In eigener Sache

QR-Code AG neu

Hier könnt ihr Algarve Guide einmalig oder sogar monatlich unterstützen, wenn ihr mögt: Via Handy mit diesem QR Code oder aber mit dem Link: Algarve Guide unterstützen

Wir bedanken uns für euren Beitrag und die Wertschätzung unserer Mühen, Recherchen und Kosten für den Erhalt eines nicht gewerblichen und gemeinnützigen Projektes, wie es das Infoportal ALGARVE GUIDE ist !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.