Entbindungsstation und Notaufnahme in Portimão bis Montag geschlossen

Aktualisiert am 22. Juli 2022 von Algarve Guide

Die Entbindungs- und pädiatrische Notaufnahme des Hospital de Portimão ist von heute bis Montag, 25. Juli, geschlossen, da es an Kinderärzten mangelt, teilte die PSD/Algarve mit.

Der pädiatrische Notfalldienst des Krankenhauses, das zum Universitätsklinikum der Algarve (CHUA) gehört, wird in dieser Zeit von Ärzten übernommen, die keine Fachärzte sind. Der Mangel an Kinderärzten machte sich heute ab 09:00 Uhr auf der Entbindungsstation bemerkbar und wird sich erst am Montag zur gleichen Zeit wieder regulieren.

Der Notdienst wird von heute 21 Uhr bis Montag unterbrochen, was „die Hilfe für die Bevölkerung, insbesondere für schwangere Frauen und Jugendliche, gefährdet“, heißt es in der Erklärung.

Der Vorsitzende der PSD/Algarve, Cristóvão Norte, sagte, dass es in den letzten dreißig Tagen, an dreizehn von ihnen keine Entbindungsstation in Portimão gab. Es handelt sich also nicht um ein Problem der Ferien oder der Feiertage, sondern um ein Problem, das versteckt wurde, indem man dieses Modell der mal offenen, mal geschlossenen Dringlichkeiten aufrechterhielt, das die Gesundheit von Schwangeren und Babys gefährdet“.

„Die Regierung bereitet sich möglicherweise darauf vor, die Entbindungsklinik zu schließen, was keine Lösung ist.

Die Partei betont, dass bei der Schließung der Entbindungsklinik eine öffentliche Warnung erfolgen sollte, „damit schwangere Frauen nicht dorthin gehen und in einer so wichtigen Phase ihres Lebens unverzichtbare Zeit verlieren“.

Die PSD-Abgeordneten für die Algarve, Luís Gomes, Rui Cristina und Ofélia Ramos, beklagen ebenfalls dieses Problem und weisen auf „die zunehmende Verschlechterung der von der CHUA angebotenen Gesundheitsdienste hin, die die Bewohner der Algarve dazu zwingt, fast 100 Kilometer nach Faro zu fahren“.

„Es ist nicht hinnehmbar, dass wir weiterhin mit ständigen Schließungen leben müssen, die das Wohl und die Sicherheit der Bevölkerung gefährden“, fügen sie hinzu.

In eigener Sache

QR-Code AG neu

Hier könnt ihr Algarve Guide einmalig oder sogar monatlich unterstützen, wenn ihr mögt: Via Handy mit diesem QR Code oder aber mit dem Link: Algarve Guide unterstützen

Wir bedanken uns für euren Beitrag und die Wertschätzung unserer Mühen, Recherchen und Kosten für den Erhalt eines nicht gewerblichen und gemeinnützigen Projektes, wie es das Infoportal ALGARVE GUIDE ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen