Operation Moto GP

Aktualisiert am 18. April 2022 von Algarve Guide

Die Guarda Nacional Republicana (GNR) führt zwischen dem 19. und 25. April intensive Sicherheits- und Straßenpatrouillen durch, um die Sicherheit der Moto GP-Veranstaltung zu gewährleisten und Verkehrsunfälle mit motorisierten Zweirädern zu verhindern, wobei die Bezirke Faro, Lissabon, Setúbal, Évora und Beja besonders betroffen sind.

Nach dem Moto GP Portugal, der vom 22. bis 24. April auf dem Autódromo Internacional do Algarve (AIA) in Portimão ausgetragen wird, wird mit einer erheblichen Zunahme des Motorradverkehrs auf den Hauptzufahrtsstraßen zur Algarve gerechnet. Da das Wochenende vom 22. auf den 25. April verlängert wird, ist außerdem mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen zu rechnen, vor allem im Süden des Landes.

nao sou de ferro
Aktion “ Nao sou de ferro“

In Anbetracht der Tatsache, dass die Bekämpfung von Verkehrsunfällen eine strategische Priorität der Wache ist, und mit dem Ziel, mehr Sicherheit auf den Straßen zu schaffen, wird diese Operation eine Synergie der Bemühungen der Verkehrs- und Gebietsbehörden fördern, mit dem Ziel, schwere Verkehrsunfälle mit Zweirädern zu verhindern, und zu diesem Zweck mehrere Sensibilisierungsmaßnahmen und eine Intensivierung der Straßenpatrouillen fördern.

Im Bereich der Sensibilisierung verstärkt die Nationale Republikanische Garde die Präventionsbotschaften der Kampagne „NãoSouDeFerro„, um das Bewusstsein zu schärfen und alle Fahrer, insbesondere die von zweirädrigen Kraftfahrzeugen, auf die Sicherheitsregeln hinzuweisen, die sie beim Fahren beachten sollten, wobei in einigen Raststätten vom Norden bis zum Süden des Landes Sensibilisierungsinitiativen entwickelt werden und auch mehrere Sensibilisierungsinitiativen in der Nähe des Internationalen Autodroms der Algarve durchgeführt werden.

Eine Analyse der Verkehrsunfälle in den Jahren 2020 und 2021 ergab, dass 1.157 Menschen bei Verkehrsunfällen mit 2-Rad-Fahrzeugen schwer verletzt wurden oder ihr Leben verloren.

In eigener Sache

QR-Code AG neu

Hier könnt ihr Algarve Guide einmalig oder sogar monatlich unterstützen, wenn ihr mögt: Via Handy mit diesem QR Code oder aber mit dem Link: Algarve Guide unterstützen

Wir bedanken uns für euren Beitrag und die Wertschätzung unserer Mühen, Recherchen und Kosten für den Erhalt eines nicht gewerblichen und gemeinnützigen Projektes, wie es das Infoportal ALGARVE GUIDE ist !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen