Handel und Restaurants an Wochenenden zwischen 13.00 und 8.00 Uhr geschlossen

Teile dies mit deinen Freunden :)

Restaurants können nur ab 13 Uhr für die Auslieferung außer Haus arbeiten.

Die Regierung ordnete heute die Schließung des Handels und der Gastronomie der am stärksten gefährdeten Gemeinden um 13.00 Uhr an den nächsten beiden Wochenenden an, und die Öffnung erst ab 8.00 Uhr, kündigte heute, am 12. November, Premierminister António Costa an.

“Die Regel ist alles geschlossen”, sagte der Regierungschef in einer Pressekonferenz nach der Sitzung des Ministerrats und bezog sich dabei auf Gemeinden mit hohem Ansteckungsrisiko durch Covid-19, das ab Montag von 121 auf 191 ansteigen wird.

Restaurants können ab 13.00 Uhr nur noch für Hauslieferungen arbeiten, sagte der Premierminister.

António Costa kündigte außerdem an, dass 20 % der Einnahmeverluste der Restaurants an den beiden Wochenenden im Vergleich zum Durchschnitt der 44 Wochenenden davor (von Januar bis Oktober 2020) unterstützt werden sollen.

Abgesehen von der Verpflichtung, ab 13.00 Uhr zu schließen und erst ab 8.00 Uhr zu öffnen, gibt es Apotheken, Kliniken und Büros, Lebensmittelgeschäfte mit Türen zur Straße von bis zu 200 Quadratmetern und Tankstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.