Sehnsüchte…. Surfer können am Montag zum Meer zurückkehren

Teile dies mit deinen Freunden :)

Ab Montag “wird ein gewisser Zugang zu den Stränden möglich sein” für die Ausübung nautischer Sportaktivitäten, kündigte der Premierminister an.

Der Zugang zu den Stränden und zum Meer wird ab Montag für Wassersportarten möglich sein, so der heute von der Regierung genehmigte Plan.

Laut Premierminister António Costa, der den Plan in einer Pressekonferenz vorstellte, “wird ab kommenden Montag (4. Mai) ein gewisser Zugang zu den Stränden möglich sein”, “und zwar für die Ausübung nautischer Sportaktivitäten”.

Der Ministerrat billigte am Donnerstag den Plan für den Übergang Portugals vom Ausnahmezustand, der am Samstag endet, in den gemilderten Ausnahmezustand, kündigte Ministerpräsident António Costa an.

Auch im Sport werden die 1. Fussballliga und das Finale des portugiesischen Pokals gespielt werden können, wie die Regierung im Plan zur Rückführung der Covid-19-Pandemie definiert hat.

Demnach soll die Ausübung von Individualsportarten im Freien, ohne Benutzung von Umkleidekabinen oder Schwimmbädern, ab Montag erlaubt sein.

Was den Fussball betrifft, so wird die Regierung die Rückkehr der 1. Liga, die am 12. März ausgesetzt wurde, nach 24 Tagen, vom 30. und 31. Mai an, und das Finale des portugiesischen Pokals erlauben, nicht aber die 2.

Diese Maßnahmen sind in dem am Donnerstag im Ministerrat verabschiedeten Plan zur Dekonsolidierung des am Samstag endenden Übergangs vom Ausnahmezustand zum Ausnahmezustand enthalten.

Aus der 1. Bundesliga, die vom FC Porto angeführt wird, sind noch 90 Spiele zu bestreiten, mit einem Punkt Vorsprung auf Meister Benfica, sowie das Finale des portugiesischen Pokals, das gegen den FC Porto ausgetragen wird.

Zum Zeitpunkt der Suspendierung belegten Nacional und Farense die beiden Spitzenplätze in der 2. Liga, wobei die Madeirer mit 50 Punkten auf dem ersten Platz lagen, zwei mehr als die Algarvianer.

Quelle: Publico, 30.04.2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.