Unilabs und die Gruppe HPA Saúde weihen molekularbiologisches Labor an der Algarve ein

Teile dies mit deinen Freunden :)

Um die Region Algarve und den Tourismus zu unterstützen, weihen UNILABS und HPA Saúde (Hospital Particular do Algarve) ein neues molekularbiologisches Labor ein.

Unilabs Portugal und die HPA Saúde Gruppe werden in Zusammenarbeit mit dem Stadtrat von Faro am Montag, den 31. Mai, ein neues molekularbiologisches Labor einweihen, das in die Operation “Summer Safe Algarve” integriert ist und es ermöglichen wird, die Reaktionskapazität in Bezug auf Menge und Zeit auf Covid-19-Tests, nämlich Standard-PCR-Tests, zu erweitern.

Das molekularbiologische Labor wird die Kapazität haben, mehr als 15 Tausend Tests pro Tag durchzuführen und stellt eine Investition von 1,5 Millionen Euro dar, mit der Schaffung von 50 Arbeitsplätzen im Labor und in dem Testnetzwerk, das in der gesamten Algarve-Region aufgebaut werden soll.

Mit dem erwarteten Anstieg des Tourismus an der Algarve während der Sommermonate und der Verpflichtung, Tests für die Einreise nach Portugal und die Rückreise in die Herkunftsländer durchzuführen, wird Unilabs in Zusammenarbeit mit der HPA Saúde Group die Testkapazitäten in der Region verstärken und so eine schnellere Reaktion ermöglichen, ohne dass Proben aus dem Bezirk transportiert werden müssen. Dieses Labor befindet sich in der Rua Eng. Nuno Abecassis, in Faro.

Parallel zur Installation dieses Zentrums wird in den Hoteleinheiten ein Netz von spezifischen Standorten und programmierten Routen geschaffen, die den Zugang zu diesen wichtigen Dienstleistungen noch einfacher und bequemer machen.

“Der erwartete Anstieg der Zahl ausländischer Touristen erfordert eine effektive und rechtzeitige Reaktion. Aus diesem Grund und weil es das Ziel von Unilabs und der HPA-Gruppe ist, allen, die es brauchen, einen Service von Qualität und Exzellenz zu bieten, haben wir uns entschlossen, dieses Labor einzurichten, um die lokale Reaktionsfähigkeit an der Algarve während der Sommermonate zu verstärken. Es ist eine Investition in Qualität und Nähe, die wir als essentiell und als einen Mehrwert betrachten, um die Erholung des Tourismus an der Algarve zu unterstützen”, sagt Luís Menezes, CEO von Unilabs Portugal.

Für João Bacalhau, Vorstandsvorsitzender der HPA Saúde Gruppe, “erhöht dieser Service, den wir nun in Partnerschaft mit Unilabs Portugal zur Verfügung stellen, die Reaktionskapazität in der Region erheblich, und das in einer kritischen Zeit für all die Tausenden von Besuchern, und schafft die Voraussetzungen für eine Reaktion mit mehr Komfort und Geschwindigkeit”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.