Verdächtiges Boot und 1.500 Liter Benzin in Vila do Bispo beschlagnahmt

Aktualisiert am 10. Oktober 2021 von Algarve Guide

Die Küstenkontrolleinheit der Republikanischen Nationalgarde (UCC/GNR – Unidade de Controlo Costeiro) entdeckte gestern, am 9. Oktober, mit Hilfe des Integrierten Überwachungs-, Kommando- und Kontrollsystems (SIVICC), das die Erkennung, Lokalisierung und Identifizierung von Bedrohungen in den Hoheitsgewässern, an der Küste und an der maritimen Außengrenze der Europäischen Union gewährleisten soll, über die Küstenkontrollunterabteilung von Portimão verdächtige Bewegungen eines Bootes in Vila do Bispo.

Beschlagnahmtes Boot
Beschlagnahmtes Boot am Cabanas Strand

Während einer Überwachungsaktion der nationalen und europäischen Seegrenze entdeckte die Küstenwache ein verdächtiges Boot, das sich der Küste der Algarve in Richtung des Strandes Praia das Cabanas Velhas näherte. Während der Überwachung des Schiffes und nach einer Durchsuchung des Gebiets mit einer Nachtsichtkamera – OPAL – wurden auch Bewegungen mehrerer Personen am Strand festgestellt, die eine große Menge an Gegenständen in das Schiff trugen.

Im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen rückte das Militär der Garde an den Ort des Geschehens vor, identifizierte sieben Personen spanischer Nationalität und beschlagnahmte ein Boot, 1500 Liter Benzin in 52 Kanistern, zwei Satellitentelefone, ein Messer und vier Fahrzeuge. Eine Person wurde außerdem wegen Besitzes einer verbotenen Waffe verhaftet.

Beschlagnahmte Fahrzeuge
Beschlagnahmte Fahrzeuge

Es wurde ein Bericht erstellt und der Sachverhalt an das Gericht in Lagos übermittelt.

Die Küstenwache ist die spezialisierte Einheit, die für die Erfüllung des Auftrags der Wache entlang der gesamten Küste und des Küstenmeeres verantwortlich ist, mit spezifischen Kompetenzen für die Überwachung, Patrouillen und das Abfangen an Land oder auf See entlang der gesamten Küste und des Küstenmeeres des Festlandes und der autonomen Regionen, sowie für die Verwaltung und den Betrieb des SIVICC, auch bekannt als integriertes Überwachungs-, Kommando- und Kontrollsystem.

In eigener Sache

QR-Code AG neu

Hier könnt ihr Algarve Guide einmalig oder sogar monatlich unterstützen, wenn ihr mögt: Via Handy mit diesem QR Code oder aber mit dem Link: Algarve Guide unterstützen

Wir bedanken uns für euren Beitrag und die Wertschätzung unserer Mühen, Recherchen und Kosten für den Erhalt eines nicht gewerblichen und gemeinnützigen Projektes, wie es das Infoportal ALGARVE GUIDE ist !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.