Volksfest Feira de São Martinho in Portimão kommt wieder

Aktualisiert am 21. Oktober 2021 von Algarve Guide

Nach einem Jahr Unterbrechung wegen des Covid-19 kehrt Portimão zwischen dem 5. und 14. November zur Tradition zurück und feiert zum 358. Mal São Martinho mit der nach diesem Heiligen benannten Kirmes, die das älteste Volksfest in Portimão ist und deren Ursprung auf das Jahr 1662 zurückgeht.

Kastanien vom Feuer
Kastanien vom Feuer sind einer der vielen Traditionen auf den Feiras

In diesem unvermeidlichen Zentrum der Herbstunterhaltung in der Stadt, das wieder im Parque de Feiras e Exposições de Portimão stattfinden wird, wird es keinen Mangel an traditionellen gerösteten Kastanien, Kuchen, Popcorn, Brot mit Wurst und anderen verlockenden Snacks in den Bars und Tavernen geben, die in der Umzäunung vorhanden sind, sowie mehrere Unterhaltungsbereiche mit verschiedenen Spielen, „Autoscooter“ und Karussells, in einer Veranstaltung, die verspricht, Kinder und Erwachsene gleichermaßen zu begeistern.

Auch in diesem Jahr wird es wieder zwei thematische Termine geben, von denen sich der erste an Kinder und Jugendliche richtet (10. November – Tag der Jugend), während der Abschluss der Messe den Familien gewidmet ist (14. November – Tag der Familie). In beiden Fällen werden die Besucher in den teilnehmenden Räumen von Sonderpreisen profitieren, die viel Unterhaltung garantieren.

Wie üblich werden in der Arena von Portimão zahlreiche Automarken vertreten sein, die sich auf dieser beliebten Veranstaltung engagieren, um ihre Fahrzeuge auszustellen und zu präsentieren, wobei eine Mischung aus Neu- und Gebrauchtwagen die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich zieht. Auch die Liebhaber von Zweirädern kommen nicht zu kurz, denn sie können einige der ausgestellten Modelle bewundern.

In eigener Sache

QR-Code AG neu

Hier könnt ihr Algarve Guide einmalig oder sogar monatlich unterstützen, wenn ihr mögt: Via Handy mit diesem QR Code oder aber mit dem Link: Algarve Guide unterstützen

Wir bedanken uns für euren Beitrag und die Wertschätzung unserer Mühen, Recherchen und Kosten für den Erhalt eines nicht gewerblichen und gemeinnützigen Projektes, wie es das Infoportal ALGARVE GUIDE ist !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.