Regenwetter setzt Festland Portugal unter Warnung

Aktualisiert am 11. April 2022 von Algarve Guide

Portugal steht heute unter gelber Warnung, da Regen vorhergesagt wird, der von Gewittern und Hagel begleitet sein kann, so das Portugiesische Institut für Meer und Atmosphäre (IPMA – Instituto Português do Mar e da Atmosfera).

Die Warnung gilt für alle Bezirke auf dem portugiesischen Festland und wird bis 18 Uhr andauern. Auch für die Küste des portugiesischen Festlands gilt zwischen heute 12.00 Uhr und Dienstag 12.00 Uhr eine gelbe Warnung wegen des hohen Seegangs.

Für die Nordküste der Insel Madeira und die Küste der Insel Porto Santo gilt aufgrund des Seegangs bis Dienstag, 12.00 Uhr, ebenfalls die gelbe Warnstufe. Die IPMA gibt eine gelbe Warnung aus, wenn die Wetterlage ein Risiko für bestimmte Aktivitäten darstellt.

Für den heutigen Tag werden auf dem Festland teils kräftige Niederschläge erwartet, die von Gewittern begleitet werden, bei denen es auch hageln kann. Auch an der Küste und im Hochland werden starke Winde und ein starker Rückgang der Höchsttemperaturen erwartet.

In eigener Sache

QR-Code AG neu

Hier könnt ihr Algarve Guide einmalig oder sogar monatlich unterstützen, wenn ihr mögt: Via Handy mit diesem QR Code oder aber mit dem Link: Algarve Guide unterstützen

Wir bedanken uns für euren Beitrag und die Wertschätzung unserer Mühen, Recherchen und Kosten für den Erhalt eines nicht gewerblichen und gemeinnützigen Projektes, wie es das Infoportal ALGARVE GUIDE ist !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen