12 Stunden GNR Verzeichnis in Portugal

Die Nationale Republikanische Garde (GNR) verzeichnete zwischen 20:00 Uhr Freitag (gestern Abend, 23.11.) und 8:00 Uhr Samstag (heute Morgen, 24.11.) 94 Unfälle, die einam eine Todesfolge, 3 schwere Verletzungen und 25 leichte Verletzungen zur Folge hatten.

Jahr für Jahr passieren allein an der Algarve über 10.000 Unfälle ! Unglauglich….

Was die Überprüfungen anbelangt, so stellte die GNR 896 Verstöße fest, von denen 164 für Geschwindigkeitsüberschreitungen, 83 für Fahrtenschreiberverletzungen, 46 wegen fehlender obligatorischer periodischer Inspektion (TÜV), 40 für Fahrten mit einem höheren Blutalkoholwert als zulässig waren per Gesetz, 29 für die Verwendung des Mobiltelefons bei der Ausübung des Fahrens, 29 für Anomalien in Beleuchtungs- und Signalgebungssystemen, 16 für die mangelhafte oder fehlerhafte Verwendung eines Sicherheitsgurtes und / oder eines Kinderrückhaltesystems und 12 für eine fehlende Haftpflichtversicherung erforderlich.

Während des genannten Zeitraums verhaftete die nationale Sicherheitskräfte 34 Personen in flagrante delicto, von denen 22 unter Alkoholeinfluss, 3 wegen unerlaubter Fahrt, 1 wegen Drogenhandels und 1 wegen des Besitzes einer verbotenen Waffe gefahren wurden.

Der GNR erbeutete 90 Dosen Haschisch, 4 Dosen Cannabisblätter und 1 Pfefferspray.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »