Algarve zum besten Reiseziel der Welt gewählt, um nach dem Coronavirus im Ruhestand zu leben

Teile dies mit deinen Freunden :)

Die Welt ist durch den Ausbruch des Coronavirus in eine tiefe Krise gestürzt. Die Auswirkungen zeigen sich im Moment im Bereich der öffentlichen Gesundheit, aber es zeichnet sich bereits eine tiefe globale Rezession ab. Das Licht am Ende des Tunnels scheint fast eine Fata Morgana zu sein, aber einige Menschen stellen sich in einer positiven Perspektive (die in Krisenzeiten immer wichtig ist) bereits die Zukunft vor, nachdem sie all diese Schwierigkeiten überwunden haben. Dies ist der Fall von Forbes. Die renommierte Publikation hat drei Destinationen ausgewählt, in denen ein ausländischer Rentner in der Zeit nach der Krise leben soll. Portugal, genauer gesagt die Algarve, wurde zum Besten gewählt.

In einer Zeit, in der der Tourismus wahrscheinlich der Sektor ist, der am stärksten von der Coronavirus-Krise betroffen ist, erhält Portugal hervorragende Nachrichten, die möglicherweise dazu beitragen können, die Auswirkungen zu mildern. Vor allem der Tourismus an der Algarve – der von der US-Publikation gelobt und zitiert wird.
Forbes hebt die Algarve hervor und behauptet, Portugal sei einer der besten Orte der Welt zum Leben

Fischer
Fischer an der Algarve

„An der portugiesischen Küste kann man jeden Morgen vom Geräusch der einheimischen Fischer aufwachen, die den morgendlichen Fischfang ankündigen, und von den Fahrradklingeln derer, die den Tagesablauf beginnen“, heißt es in Forbes‘ Text. In dieser Publikation wird nicht nur die Algarve als ideales Reiseziel für einen ausländischen Rentner genannt, sondern auch gesagt, dass Portugal einer der besten Orte der Welt zum Leben ist.

Unser Land wird auf mehrere Qualitäten hingewiesen. Zunächst einmal der „ganzjährige Sonnenschein“ und die Schönheit unserer Strände. Sie weisen auch darauf hin, dass Portugal als „das drittsicherste Land der Welt“ gilt. Die Komplimente beziehen sich auch auf die „hohe Qualität“ der Gesundheitsdienste, „gute Infrastrukturen“, „erschwingliche Lebenshaltungskosten“, „gesunde Gastronomie“ und die Tatsache, dass Englisch „weit verbreitet“ ist.

Portugal ist das einzige europäische Land, das einen Platz in dieser kurzen Liste von nur drei Reisezielen hat. Neben der Algarve gehören auch Mazatlan in Mexiko und Cayo in Belize zu dieser Liste. Es muss jedoch betont werden, dass der erste Platz auf der Liste genau der Region Algarve vorbehalten ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.