Air France nimmt diesen Sommer die Flüge zwischen Faro und Paris wieder auf

Teile dies mit deinen Freunden :)

Die Fluggesellschaft Air France hat heute bekannt gegeben, dass sie die Flüge zwischen Faro und Paris-Charles de Gaulle in diesem Sommer ab dem 6. Mai wieder aufnehmen will.

Der Flugplan von Air France nach/von Portugal umfasst in diesem Sommer auch Verbindungen von Paris CDG nach Lissabon und Porto, teilte die Fluggesellschaft in einer Erklärung mit, ohne die Häufigkeit der Flüge zu nennen.

Die Pressemitteilung fügt hinzu, dass KLM, die zusammen mit Air France die Air France-KLM-Gruppe bildet, diesen Sommer Verbindungen von Amsterdam-Schiphol nach Lissabon und Porto anbieten wird.

In der Pressemitteilung wird hervorgehoben, dass Air France in diesem Sommer 14 neue Routen in Europa und Nordafrika von Paris-Charles de Gaulle nach Tanger, Agadir, Monastir, Valetta, Las Palmas, Korfu und Rhodos anbieten wird; von Paris-Orly nach Bari ab 31. Mai, Ibiza und Algier ab 28. Juni; von Marseille-Provence nach Catania ab 26. Juni und Korfu ab 19. Juli; und von Nizza-Côte d’Azur nach London und Tunis ab 28. Juni.

Außerdem bietet die Fluggesellschaft ab dem 5. Juni acht neue Inlandsrouten von Paris-Charles de Gaulle nach Ajaccio, Bastia, Calvi und Figari, ab dem 25. Juni von Perpignan nach Brest, Straßburg und Nantes und ab dem 25. Juni von Biarritz nach Caen.

Der Flugplan ist “vorbehaltlich von Änderungen in Übereinstimmung mit Reisebeschränkungen”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.