Das größte Treffen automobiler Relikte geht vom 27. bis 29. August auf die Straße.

Aktualisiert am 29. August 2021 von Algarve Guide

Die Algarve Classic Cars will sich wieder einmal als eine der großen Bühnen für klassische Autos auf der Iberischen Halbinsel behaupten.

Die Algarve Classic Cars, die auf den 27., 28. und 29. August verschoben wurde, will sich auch im 28. Jahr als eine der großen Oldtimer-Bühnen der Iberischen Halbinsel behaupten.

Mercedes 220 SE 1960
Mercedes 220 SE 1960

In der Ausgabe 2021 wird diese historische Rallye, die von Portugal Classic in Zusammenarbeit mit dem Clube Português de Automóveis Antigos mit Sitz im Yachthafen von Vilamoura und der Gemeinde Loulé organisiert wird, mit 6 Etappen auch die Gemeinden Albufeira, Monchique, Lagoa, Silves und S. Brás de Alportel in ihr Programm aufnehmen.

Das Rennen der Algarve Classic Cars beginnt am 27. August in der Tivoli Marina Vilamoura um 10 Uhr mit der Eröffnung des Sekretariats und gegen 19 Uhr beginnt die Etappe von Murganheira auf der Rennstrecke des Casino de Vilamoura, die gegen 19.30 Uhr endet.

Am Samstag, den 28. Mai, starten die Algarve Classic Cars um 9.00 Uhr im Yachthafen von Vilamoura, mit einem Zwischenstopp in Lagoa um 10.40 Uhr, mit einem speziellen Qualifikationsrennen auf der internationalen Rennstrecke der Algarve, das gegen 11.00 Uhr auf einer der besten Rennstrecken der Welt für die üblichen Adrenalinschübe sorgen wird, und der Ankunft in Monchique um 12.30 Uhr.

Am selben Tag startet um 15.30 Uhr in Monchique die Etappe Algarve Tourism, die gegen 16.00 Uhr durch Porches führt und um 16.20 Uhr in Vila Vita Parc endet. Der Start erfolgt um 17:00 Uhr für die Viborel-Etappe und 5 Minuten später für den Opticalia Circuit in Armação de Pêra, um 17:30 Uhr geht es durch AlgarveShopping und um 18:00 Uhr kommt man im Vilamoura Casino an.

Am letzten Tag, dem Sonntag, beginnt die historische Gleichmäßigkeitsrallye um 09:30 Uhr mit der Mercedes-Benz / Starsul Etappe und um 11:00 Uhr mit einer Sonderprüfung in Cerro S.Miguel. An diesem Tag findet um 11:30 Uhr eine Neutralisierung in S. Brás de Alportel und um 12:20 Uhr eine Neutralisierung im Mercedes-Benz / Starsul Autohaus statt. Die Preisverleihung findet um 15.30 Uhr im Tivoli Marina de Vilamoura statt.

In diesem Jahr hebt die Organisation die Route durch die Gemeinde Monchique hervor, die liebevoll als „Garten der Algarve“ bezeichnet wird, wo die Teilnehmer herrliche Naturlandschaften genießen können und die sie nach Fóia, dem höchsten Punkt der Algarve, führt.

Obwohl eine hohe Teilnehmerzahl erwartet wird, wird die Veranstaltung nach den Richtlinien und Empfehlungen der Generaldirektion für Gesundheit organisiert, mit den fortschrittlichsten Gesundheitsschutzmaßnahmen, um den Teilnehmern, Partnern, Sponsoren und der Öffentlichkeit ein qualitativ hochwertiges Erlebnis zu bieten.

Algarve Classic Cars wird von mehreren öffentlichen und privaten Einrichtungen unterstützt, darunter die Gemeinden Loulé, Monchique, S. Brás de Alportel und Albufeira sowie die Marken Starsul, Murganheira, Turismo do Algarve, Solverde, Vila Vita Parc und Viborel.

In eigener Sache

QR-Code AG neu

Hier könnt ihr Algarve Guide einmalig oder sogar monatlich unterstützen, wenn ihr mögt: Via Handy mit diesem QR Code oder aber mit dem Link: Algarve Guide unterstützen

Wir bedanken uns für euren Beitrag und die Wertschätzung unserer Mühen, Recherchen und Kosten für den Erhalt eines nicht gewerblichen und gemeinnützigen Projektes, wie es das Infoportal ALGARVE GUIDE ist !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.