Autódromo do Algarve will große Weltunternehmen in Portimão ansiedeln

Aktualisiert am 21. August 2022 von Algarve Guide

Das Autódromo Internacional do Algarve hat sich auf internationaler Ebene einen Namen gemacht und die größten Veranstaltungen des Sports gewonnen und bereitet sich nun auf eine neue Herausforderung vor.

Laut Paulo Pinheiro, dem Hauptgeschäftsführer des Unternehmens, besteht die Priorität für die nahe Zukunft darin, große Unternehmen in Portimão zu halten. Dies ist der Höhepunkt einer Beziehung, die sich im Laufe der Jahre entwickelt hat, wobei die Algarve-Rennstrecke von den meisten internationalen Autofirmen für die Durchführung von Tests gewählt wird.

Autodromo Internacional do Algarve
Autodromo Internacional do Algarve

Auf den umliegenden Grundstücken sollen nun Einrichtungen gebaut werden, die das ganze Jahr über genutzt werden können.

Paulo Pinheiro zufolge gehört die Rennstrecke von Portimão derzeit zu den drei größten der Welt, nicht nur in Bezug auf die Quantität und Qualität der Wettbewerbe, sondern auch in Bezug auf die technologische Entwicklung, die die Marken dort betreiben.

Ein weiterer Aspekt, den der Unternehmer auf der Sitzung zum 5. Jahrestag von StartUp Portimão hervorhob, ist die Tatsache, dass die Rennstrecke stark in die Nachhaltigkeit investiert hat, sowohl in Bezug auf die Energie, mit der Installation einer großen Anzahl von Solarpaneelen, als auch in die vollständige Nutzung von grünem Wasser.

Der nächste Schritt besteht also darin, die Voraussetzungen für die Ansiedlung großer Unternehmen des Sektors auf dem Gelände des Autódromo zu schaffen, ein Prozess, der unseres Wissens bereits weit fortgeschritten ist.

Es gibt Interessenten, und nach Angaben der Bürgermeisterin Isilda Gomes wird erwartet, dass noch in diesem Monat eine öffentliche Ankündigung in dieser Angelegenheit von dem Regierungsmitglied, das diesen Prozess leitet, erfolgen wird.

In eigener Sache

QR-Code AG neu

Hier könnt ihr Algarve Guide einmalig oder sogar monatlich unterstützen, wenn ihr mögt: Via Handy mit diesem QR Code oder aber mit dem Link: Algarve Guide unterstützen

Wir bedanken uns für euren Beitrag und die Wertschätzung unserer Mühen, Recherchen und Kosten für den Erhalt eines nicht gewerblichen und gemeinnützigen Projektes, wie es das Infoportal ALGARVE GUIDE ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen