Ankunft der Roller in Olhão

Aktualisiert am 26. Juni 2022 von Algarve Guide

In Olhão gibt es seit kurzem Super-Scooter für Fußgänger. Intelligent, komfortabel, sicher und mit langlebigen Batterien ausgestattet, machen sie jede Fahrt in der Stadt noch einfacher und nachhaltiger.

Das aus dem MIT in den USA stammende Unternehmen für geteilte Mobilität ist nicht nur völlig kohlenstoffneutral und für die Mehrheit der Bevölkerung zugänglich, sondern verfügt auch über eine innovative Technologie, die Mobilität unter den besten Sicherheitsbedingungen ermöglicht.

Die Roller kommen nun in Olhão an, und zwar durch einen Betreiber, der mehrere wichtige Anforderungen der Stadtverwaltung erfüllt hat. Dazu gehört eine Technologie, die es ermöglicht, drei unterschiedliche Verkehrszonen einzurichten, die die Besonderheiten jedes Stadtviertels berücksichtigen und für die die Roller automatisch programmiert werden: eine Fahrverbotszone, die die Barreta, die Levante, die Rua do Comércio und die Gärten der Avenida 5 de Outubro umfasst; eine Langsamfahrzone, die den Verkehr nur mit reduzierter Geschwindigkeit im Bereich zwischen dem Hotel Real Marina im Westen, der Avenida 16 de Junho im Osten und der Igreja Matriz im Norden zulässt, und schließlich im restlichen Stadtgebiet eine Zone für den Verkehr mit normaler Geschwindigkeit.

Um das Ganze noch einfacher zu machen, gibt es überall in der Stadt Parkplätze, die das Ausleihen, Benutzen und Zurückgeben der Roller noch schneller machen.

Dieser Superpedestrian-Service ist 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche verfügbar. Um ihn in Anspruch zu nehmen, müssen Sie nur über 18 Jahre alt sein, die Link-App aus dem Apple Store oder von Google Play herunterladen, den QR-Code auf dem Roller scannen und die Fahrt genießen.

Damit die Mobilität in Olhão immer leichter, umweltfreundlicher, nachhaltiger und unterhaltsamer wird, fordert die Gemeinde die Nutzer auf, die Sicherheitsregeln einzuhalten: Tragen von Helmen, Einhaltung der Verkehrsregeln und der Straßenverkehrsordnung, Vorrang für Fußgänger, Parken im öffentlichen Verkehrsraum und Fahren auf Radwegen, wann immer möglich.

In eigener Sache

QR-Code AG neu

Hier könnt ihr Algarve Guide einmalig oder sogar monatlich unterstützen, wenn ihr mögt: Via Handy mit diesem QR Code oder aber mit dem Link: Algarve Guide unterstützen

Wir bedanken uns für euren Beitrag und die Wertschätzung unserer Mühen, Recherchen und Kosten für den Erhalt eines nicht gewerblichen und gemeinnützigen Projektes, wie es das Infoportal ALGARVE GUIDE ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen