Einige der Restaurants mit den schönsten Aussichten an der Algarve

Teile dies mit deinen Freunden :)

Notieren Sie diese Vorschläge, wir sind sicher, Sie werden es nicht bereuen.

Die Algarve hat unglaubliche Orte und wenn es um Restaurants geht, ist die Auswahl riesig. Wer isst nicht gerne zu Mittag oder zu Abend mit einer atemberaubenden Aussicht als Kulisse? Alleine oder in Gesellschaft, es gibt Orte, die nicht viel Einleitung brauchen, die Landschaft spricht für sich selbst.

Heute stellen wir Ihnen einige der Restaurants mit den unglaublichsten Aussichten an der Algarve vor. Wir haben darauf geachtet, Restaurants zu wählen, die in diesen Zeiten der Einschränkungen (wieder) geöffnet sind.

Infante Panoramico
Infante Panoramico

Castro Marim – Infante Panoramico

Wir beginnen in Castro Marim. In Praia Verde finden wir das Infante Panorâmico. Ein mediterranes Restaurant, auf der Klippe gelegen, mit einem unglaublichen Blick auf das blaue Meer. Der Sonnenuntergang in diesem Restaurant ist einer der schönsten Momente des Tages. Die Spezialitäten von Infante basieren hauptsächlich auf Fisch und Meeresfrüchten, wie z.B. “Mariscada à Infante”, “Arroz de Lingueirão com Batata Doce”, “Raia Alhada à Algarvia”, unter anderem.

Dieses Restaurant an der Ostalgarve verspricht die beste Aussicht auf die Gegend.

Vila Nova de Cacela – Vistas

Vistas
Vistas im Monte Rei Golf Club

O Vistas, im Besitz von Chefkoch Rui Silvestre, ist ein mit einem Michelin-Stern ausgezeichnetes Restaurant in Vila Nova de Cacela, im Monte Rei Golf & Country Club.

Der Blick über das Grün der Golfplätze, umgeben von Bäumen, Seen und Natur, ist überwältigend, aber… was die perfekte Kombination in dieser idyllischen Umgebung ausmacht, ist der Atlantik, den man sehen kann und der die Landschaft eines Gemäldes würdig macht.

In diesem Restaurant ist das gastronomische Erlebnis garantiert. Küchenchef Rui Silvestre verkörpert in seinen Gerichten “die authentischsten Werte Portugals: eine starke Verbindung zum Meer, eine Faszination für Reisen und Entdeckungen und die Liebe zu seinem Land, seiner Identität und seinen starken Traditionen”.

Mit zwei Degustationsmenüs, “Fauna & Flora” und “Passeio Marítimo”, die bis 21.30 Uhr serviert werden, verspricht man “eine echte Reise für die Sinne, bei der die unverfälschten Aromen der Algarve zu überraschen versprechen. Die perfekte Harmonie zwischen den Aromen, Klängen und Farben, die so charakteristisch für die Ost-Algarve sind”.

Restaurante O Castelo
Restaurante O Castelo

Faro – O Castelo

In Faro bietet das O Castelo in der Altstadt einen der schönsten Ausblicke auf die Stadt. Auf dem Deck des Restaurants/der Bar können Sie die wunderschöne Landschaft über der Ria Formosa genießen und einen der magischsten Sonnenuntergänge erleben.

Die Ambient-Musik, die zu hören ist, passt perfekt zu der Ruhe, die dieser Ort ausstrahlt. Bei verschiedenen Snacks oder Cocktails werden Sie hier sicherlich eine gute Zeit haben.

Täglich ab 10:30 Uhr können Sie die Köstlichkeiten des Castelo probieren.

Wenn wir auf der einen Seite das Meer als Aussicht haben, haben wir auf der anderen Seite die Altstadt, wo man flanieren und einige Sehenswürdigkeiten kennenlernen kann.

Quinta do Lago – Casa do Lago

Casa do Lago
Restaurant Casa do Lago

Casa do Lago, in Quinta do Lago, hat eine perfekte Lage: auf der einen Seite werden wir von der schönen Landschaft der Ria Formosa und auf der anderen Seite vom Blau des bekannten Sees überrascht. Das Restaurant liegt auf dem Wasser und genau aus diesem Grund bezieht sich die gesamte Dekoration auf ein nautisches Design.

Hier, in der Nacht, ist die Atmosphäre raffiniert, aber zur gleichen Zeit gibt eine “Urlaub” Stimmung für diejenigen, die während des Tages besuchen. Diejenigen, die den Ort kennen, empfehlen einen Besuch am späten Nachmittag, um einen Drink in der Lounge zu nehmen, während man auf den Sonnenuntergang wartet, und dann zu seinem Tisch zu gehen, um sein Abendessen zu genießen. Die Schaufensterauslage mit Fisch und Meeresfrüchten am Eingang ist sehr einladend und lässt keinen Zweifel daran, dass an diesem Ort die Spezialität genau das ist.

Wenn Sie nur einen Drink am Nachmittag genießen wollen, sind Sie herzlich willkommen. Nehmen Sie Ihre Badesachen mit, denn der Pool ist ganz in der Nähe der Bar!

Pepper´s
Steakhouse Pepper´s

Vilamoura – Pepper´s

Das Pepper’s ist das Steakhouse des Tivoli Marina Hotels in Vilamoura Marina, das von der Öffentlichkeit besucht werden kann. Der Yachthafen ist einer der bekanntesten Orte an der Algarve, nicht nur wegen der luxuriösen Boote und Autos, die dort flanieren, sondern auch weil er im Sommer einer der meistbesuchten Orte ist. So konnte ich es nicht versäumen, ein Restaurant mit Panoramablick auf die Liste zu setzen.

Pepper’s ist “ein Spezialist für saftiges und zartes Fleisch, mit erstklassigen und sorgfältig ausgewählten Teilstücken, auf den Punkt zubereitet, serviert im guten amerikanischen Geist”.

Die Aussicht sorgt für ein raffiniertes Ambiente und die Ambient-Musik verbindet sich perfekt mit den Lichtern des Yachthafens, die die Restaurantterrasse in eine charmante Atmosphäre verwandeln.

Windmill
Windmill am Alto do Moinho

Albufeira – Windmill

Was wäre, wenn wir Ihnen sagen würden, dass Sie in einer Windmühle mit Blick auf Albufeira und mit dem Meer im Hintergrund speisen können? Ja, das ist möglich in der Windmill, am Alto do Moinho, Cerro da Piedade, in Albufeira.

Die Idee ist sehr originell und das Erlebnis ist einzigartig. Das macht dieses Lokal zu einem der begehrtesten an der Algarve. Hier werden nur Abendessen mit Degustationsmenü serviert.

In einer gemütlichen und intimen Atmosphäre ist dies der ideale Rahmen für ein Dinner zu zweit.

Der Raum ist sehr klein: deshalb funktioniert dieses Restaurant nur mit Reservierungen (Sie können Ihre unter der Nummer 967 764 290 machen).

Alvor – Canico

Canico
Restaurant Canico in Alvor

In Alvor können Sie Caniço besuchen, eine einzigartige Kulisse. Dieses Restaurant befindet sich in einer Höhle in der Mitte der Klippen, wobei der Zugang durch einen Aufzug innerhalb des touristischen Dorfes Prainha erfolgt. Wenn Sie eine privilegierte Aussicht wünschen, ist es ratsam, eine Reservierung vorzunehmen, denn dieses Restaurant ist sehr gefragt für das Erlebnis, das es bietet.

Wie es nicht anders sein konnte, durften Meeresfrüchte und Fisch auf der Speisekarte nicht fehlen. In anderen Jahren, während der normalen Badesaison, erstreckt sich die Party auf den Strand, und an diesem Ort werden immer gute Erinnerungen festgehalten.

Zweifelsohne ein Ort, den man unbedingt besuchen muss, ob für Algarvianer oder Außenstehende.

Monchique – Luar da Foia

Luar da Foia
Luar da Foia im Monchique

Die Algarve hat auch wunderschöne Landschaften, die nicht unbedingt Meer oder Strand als Hauptdarsteller haben müssen. Ein Beweis dafür ist das Restaurant Luar da Fóia.

Dieses Restaurant liegt zwischen Monchique und dem höchsten Punkt der Algarve, dem Alto da Fóia, und bietet einen herrlichen Blick auf die Berge. An klaren Tagen können Sie auch die Küste und das Meer in der Ferne sehen.

Als Gegenstück zu den Gepflogenheiten in den Restaurants der Algarve, wo Fisch normalerweise der Hauptgang auf der Speisekarte ist, bietet das Luar da Fóia, umgeben von Natur, Hochlandküche. Genauer gesagt aus der Gegend von Monchique, und Wildgerichte gehören zu den Highlights auf der Speisekarte. Aber es gibt eine große Auswahl, mit ausgezeichneten lokalen Würsten und einer guten Weinkarte.

Eine Reservierung ist ratsam (+351 282 911 149), vor allem, wenn Sie auf der Terrasse mit der hervorragenden Aussicht übernachten möchten.

Silves – Recanto dos Mouros

Recanto dos Mouros
Recanto dos Mouros in Silves

Die Burg von Silves ist ein zu schöner Ort, um nicht die Aussicht zu genießen: So entstand Recanto dos Mouros.

“In einer schönen Ecke hinter der Burg erhebt sich das Restaurant in Silves, das zu einer Referenz in der nationalen Gastronomieszene geworden ist”.

Ein sehr einladender Raum mit rustikalen Eigenschaften, in dem die rote Farbe aufgrund der Verwendung des Steins Grés de Silves vorherrscht. Gerichte mit Wildschwein sind eine Spezialität des Hauses.

Unter der Woche ist die Speisekarte fest, am Wochenende gibt es jedoch mehr Optionen zur Auswahl, alles im Rahmen der traditionellen portugiesischen Gastronomie.

Um die schöne Landschaft zu genießen, ist es empfehlenswert, auf der Terrasse des Restaurants (mit einer Kapazität für 40 Personen) zu verweilen.

Restaurante Sueste
Restaurante Sueste in Ferragudo

Ferragudo – Sueste

Mit dem Meer und dem Fluss vor Augen, mit Blick auf die Stadt Portimão, auf dem Ferragudo-Pier, haben wir das Restaurant Sueste. Hier “können Sie den frischesten Fisch schätzen, gegrillt mit Geschick und Meisterschaft”.

Neben dem gegrillten Fisch sind der typische “Xerém” und die Süßigkeiten der Algarve ein Muss auf der Speisekarte. An Sonntagen genießen Sie die “Feijoada de Buzinas”.

Eine Besonderheit dieses Restaurants ist, dass der Besitzer die “Lancha Sueste” kostenlos für Kunden zur Verfügung stellt, die ihr Boot im Yachthafen von Portimão oder in der Nähe der Mündung des Flusses anlegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.