Bevölkerung von Lagoa kann die städtischen Bäder wieder nutzen

Teile dies mit deinen Freunden :)

Die Câmara de Lagoa berichtet, dass am vergangenen Montag, dem 14. September, für die städtischen Schwimmhallen von Lagoa die neue Saison begann und für die Bevölkerung öffneten. Die Einschränkungen, die in Zeiten einer Pandemie notwendig sind, implizieren reduzierte Öffnungszeiten und Beschränkungen der Aufenthaltsdauer in den Umkleideräumen.

Die neuen Öffnungszeiten der Schwimmbäder, die der Öffentlichkeit zur freien Benutzung zur Verfügung stehen, erstrecken sich von Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Der Notfallplan erfordert auch mehrere Maßnahmen zur Gesundheitsprävention.

Zu den Vorsichtsmaßnahmen gehören die Verwendung von Masken innerhalb der Einrichtungen, außer im Wasser; der Aufenthalt in den Umkleideräumen für maximal 5 Minuten; der Verzicht auf das Duschen unter den üblichen Bedingungen, mit der Verpflichtung, vor dem Betreten und Verlassen der Schwimmhalle das Wasser in der Fußwaschanlage zu durchlaufen. Die Sauna, das türkische Bad und der Whirlpool sind dagegen geschlossen.

Auch in Übereinstimmung mit den Richtlinien der Generaldirektion Gesundheit (DGS) ist die Benutzung von kommunalen Schwimmbädern durch Benutzer über 65 Jahre nicht erlaubt.

Diese Behörde warnt davor, dass die zu Beginn der Saison getroffenen Massnahmen jederzeit geändert werden können, je nach den Hinweisen des Gesundheitsministeriums (DGS).

Für weitere Informationen stehen folgende Ansprechpartner zur Verfügung: Telefon: 282 380 446 und E-Mail: piscinamunicipal@cm-lagoa.pt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.