Bars in Albufeira werden früher schliessen

Teile dies mit deinen Freunden :)

Die Sperrstunde wird um eine Stunde vorgesetzt.

Sperrstunde
Sperrstunde

Die Öffnungszeiten der Bars in Albufeira werden reduziert, wie in einem Vorschlag vorgesehen, der von der lokalen Behörde genehmigt wurde und derzeit öffentlich konsultiert wird.

Das Dokument sieht vor, dass Bars, Kneipen und ähnliche Einrichtungen im wichtigsten Fremdenverkehrsrat der Algarve um 03.00 Uhr ihre Türen schließen, während sie im Moment bis 04.00 Uhr in Betrieb bleiben können. Die Öffnungszeiten werden ebenfalls von 09.00 Uhr auf 10.00 Uhr geändert.

José Carlos Rolo, der Bürgermeister von Albufeira, erklärte gegenüber der Presse, dass das Hauptziel der vorgeschlagenen Maßnahme darin besteht, “die Probleme im Zusammenhang mit Lärm zu lindern”. Der Bürgermeister erinnert daran, dass das Thema im Laufe der Jahre “viel diskutiert” wurde.

Es sei darauf hingewiesen, dass die einzigen Einrichtungen, die während der ganzen Nacht, bis 07.00 Uhr, arbeiten können, die Diskotheken und Nachtclubs sind. Aber es wird verlangt, dass sie “einen Vorraum an der Eingangstür” haben, mit einem “Videoüberwachungssystem” ausgestattet sind und “eine Isolierung an den Außenmauern” haben.

Details

Öffentliche Konsultation
Der Vorschlag zur Änderung der Verordnung über die Öffnungszeiten der Geschäfte und die Erbringung von Dienstleistungen wird im Laufe dieses Monats öffentlich beraten. Interessierte Parteien können Beiträge an die Gemeinde einreichen.

Lärmbeschwerden

Der Betrieb einiger Bars hat zu Beschwerden wegen Lärmbelästigung geführt, insbesondere während der Sommersaison. Albufeira konzentriert eine große Anzahl von Einrichtungen dieser Art, nämlich im Oura-Gebiet und in der Innenstadt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.