Region mit 80 % Belegungsrate in den Juniwochen

Aktualisiert am 6. Juni 2022 von Algarve Guide

Für die Juniferien wird eine Auslastung von etwa 80 Prozent erwartet, wobei derzeit täglich etwa 17.000 Passagiere am Flughafen Faro ankommen, sagte der Vorsitzende von Turismo do Algarve am Montag.

João Fernandes
João Fernandes – Präsident der RTA

„Es gibt ein klares Zeichen für die Erholung der Nachfrage von in- und ausländischen Touristen, die robuster ist als zu Beginn des Jahres erwartet“, sagte João Fernandes, der die Auslastung für die langen Wochenenden im Juni auf etwa 80 % schätzt.

Nach Angaben des Leiters des Fremdenverkehrsamtes der Algarve (RTA – Região de Turismo do Algarve) liegen die Buchungen von Juni bis Oktober „auf einem ähnlichen Niveau wie 2019“, wobei die Rückkehr des traditionellen Tourismus aus dem Vereinigten Königreich und Irland ebenso zu verzeichnen ist wie die der Golfspieler, die in den letzten Jahren „deutliche Rückgänge“ zu verzeichnen hatten.

Zusätzlich zu den Miniferien, die durch die nationalen Feiertage am 10. und 16. Juni und den städtischen Feiertag am 13. Juni – in Lissabon und anderswo – geboten werden und viele Portugiesen in den Süden locken, gibt es durchschnittlich 100 Flüge, die täglich in Faro ankommen, was etwa 17.000 Passagieren entspricht.

João Fernandes wies darauf hin, dass auch die Zahl der Firmengruppen, die die Algarve für Tagungen und Versammlungen besuchen, sowie die Zahl der Touristen aus französischsprachigen europäischen Ländern wie Frankreich, Belgien und der Schweiz deutlich gestiegen ist.

Der Präsident des RTA warnte jedoch vor dem Mangel an Arbeitskräften in verschiedenen Sektoren an der Algarve und auch im Tourismus, da immer weniger junge Menschen auf den Arbeitsmarkt kommen.

João Fernandes erinnerte daran, dass wir früher in den Alentejo gefahren sind, um nach Arbeitskräften zu suchen, und stellte fest, dass diese Region nun auch ihren Tourismussektor entwickelt hat und die einzige Möglichkeit darin besteht, Leute außerhalb des Landes anzuwerben.

Es war schwierig, den Bedarf zu decken, und das, obwohl die Region und die Unternehmer die Löhne in diesem Sektor deutlich erhöht haben, sagte er.

Er wies auf zwei „Herausforderungen“ hin, um das Problem zu lösen: Beschleunigung der Mechanismen zur Anwerbung von Arbeitskräften aus dem Ausland, insbesondere mit Hilfe des Ausländer- und Grenzschutzes (SEF – Serviços de Estrangeiros e Fronteiras), und „Gewährleistung angemessener Aufenthaltsbedingungen“ für diese Arbeitskräfte, die immer häufiger dauerhaft bleiben.

João Fernandes begrüßte den Ende Mai von der Regierung verabschiedeten Notfallplan, der eine Verstärkung der personellen und technischen Ressourcen auf den nationalen Flughäfen, einschließlich Faro, vorsieht, um auf einen größeren Zustrom von Menschen in das Land während der Sommermonate reagieren zu können.

Ob der Krieg in der Ukraine zum Anstieg des ausländischen Tourismus an der Algarve beigetragen hat, lässt sich noch nicht sagen, aber der Leiter des Fremdenverkehrsamtes der Algarve räumt ein, dass die Region davon profitiert, dass sie weit vom Konflikt entfernt ist und Portugal als sicheres Land gilt.

Dem RTA-Präsidenten zufolge hat Portugal im Kampf gegen die Covid-19-Pandemie gut reagiert, und die Algarve hat während der Pandemie einige internationale Auszeichnungen erhalten, was den Bekanntheitsgrad der Region erhöht hat.

„Wir ernten jetzt die Früchte unserer Arbeit“, schloss er.

In eigener Sache

QR-Code AG neu

Hier könnt ihr Algarve Guide einmalig oder sogar monatlich unterstützen, wenn ihr mögt: Via Handy mit diesem QR Code oder aber mit dem Link: Algarve Guide unterstützen

Wir bedanken uns für euren Beitrag und die Wertschätzung unserer Mühen, Recherchen und Kosten für den Erhalt eines nicht gewerblichen und gemeinnützigen Projektes, wie es das Infoportal ALGARVE GUIDE ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen