Freitag begann die „Rota do Petisco“ (Snack-Route), mit Aromen a der Algarve.

Aktualisiert am 14. September 2021 von Algarve Guide

Von Aljezur bis zur Insel Tavira haben 292 Lokale beschlossen, an diesem großen gastronomischen Abenteuer teilzunehmen und die besten regionalen Snacks aus lokalen Produkten zu servieren.

Algarve Petiscos
Algarve Petiscos

Einen Monat lang, bis zum 10. Oktober, besteht die Herausforderung darin, durch die meisten teilnehmenden Einrichtungen zu „laufen“, die sich auf 11 Gemeinden verteilen und nicht nur aus gastronomischen Gründen einen Besuch wert sind, und dabei Stempel in einem Solidaritätspass mit vielen Vorteilen und Preisen zu sammeln.

Von Aljezur bis zur Insel Tavira gibt es 292 Lokale, die sich an diesem großen gastronomischen Abenteuer beteiligen und die besten regionalen Snacks aus lokalen Produkten anbieten.

Das Angebot ist sehr vielfältig und reicht von den Aromen des Meeres und der Hügel der Algarve bis hin zu typischen Gerichten auf der Route der Köche und der ausländischen Küche auf der Weltroute. Kinder und Jugendliche können auf der Little Moces Route wie die Großen naschen, und wer will, kann auch die vegetarische Variante bestellen. Jedes dieser Snack-Menüs (Teller + Getränk) hat einen symbolischen Preis von 3 Euro, und es gibt auch die Süßspeise (Dessert + Getränk) für 2 Euro.

Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihren Pass vorzulegen, den Sie in einer der teilnehmenden Einrichtungen oder an einer der offiziellen Verkaufsstellen (zu finden unter www.rotadopetisco.com) kaufen können. Der Wert des Passes (1,5 Euro) kommt in voller Höhe neun sozialen Projekten von Einrichtungen an der Algarve zugute.

Recanto dos Mouros
Recanto dos Mouros

In diesem Jahr können Sie die „Rota do Petisco“ mit dem Taxi, dem Zug oder sogar mit dem Boot zur Insel Tavira entdecken, wobei Sie Ermäßigungen auf den Transport erhalten. In Ihrem Pass finden Sie eine Reihe von Vorteilen in jeder Gemeinde, wie z. B. freien Eintritt in Museen. Wenn Sie 12 Stempel sammeln, können Sie auch Preise gewinnen, darunter Hotelaufenthalte, Boots- und Ballonerlebnisse, Massagen und Tattoos. Außerdem gibt es entlang der Route Wettbewerbe und jede Menge Straßenunterhaltung mit Partnerveranstaltungen.

Die Route feiert 10 Jahre mit vielen Leckerbissen und verspricht, noch viele weitere Jahre zu feiern. Das Ziel des Vereins, der die Veranstaltung organisiert, Teia D’Impulsos, ist es, „den Köstlichkeiten der Algarve Geschmack und Wert zu verleihen, die verschiedenen Gemeinden zu unterstützen und in diesem Jahr in gewisser Weise zur Erholung des Gaststättengewerbes beizutragen“.

Über die Rota do Petisco

Die Petisco-Route ist ein Kultur- und Freizeitprojekt, das in der Stadt Portimão entstanden ist und aus einer gastronomischen Route besteht, an der mehrere Restaurants beteiligt sind, die nach verschiedenen geografischen Gebieten organisiert sind.

Die Petisco-Route findet seit 2011 statt und ist von Jahr zu Jahr gewachsen. Nachdem sich bei der ersten Ausgabe 31 Lokale in Portimão beteiligten, verzeichnete die Route 2020 mit 231 teilnehmenden Restaurants, die sich auf 13 Gemeinden der Algarve verteilen, die bisher größte Reichweite: Aljezur, Vila do Bispo, Lagos, Portimão, Silves, Monchique, Lagoa, Albufeira, Loulé, Faro, Olhão, São Brás de Alportel und Tavira.

Die „Rota do Petisco“ wird von der Vereinigung Teia D’Impulsos (TDI) mit Unterstützung mehrerer öffentlicher und privater Einrichtungen der Region veranstaltet und hat zum Ziel, die lokale Gastronomie und den Handel zu fördern, die traditionelle Gastronomie der Algarve zu verbreiten sowie die teilnehmenden Ortschaften durch soziale und kulturelle Unterhaltung zu beleben und das touristische Angebot der Region zu bereichern.

Über Teia D’Impulsos

Teia D’Impulsos ist ein gemeinnütziger Verein, dessen Hauptziel die Entwicklung sozialer, kultureller und sportlicher Projekte ist, die auf der Gleichberechtigung und Chancengleichheit aller Bürger basieren und einen Mehrwert für die soziale Entwicklung darstellen.

Sie wurde im März 2011 gegründet und hat einige der Initiativen konzipiert und umgesetzt, die Portimão die größte Dynamik verliehen haben und die sich in den letzten Jahren auf die gesamte Algarve ausgeweitet haben, darunter die Petisco-Route.

In eigener Sache

QR-Code AG neu

Hier könnt ihr Algarve Guide einmalig oder sogar monatlich unterstützen, wenn ihr mögt: Via Handy mit diesem QR Code oder aber mit dem Link: Algarve Guide unterstützen

Wir bedanken uns für euren Beitrag und die Wertschätzung unserer Mühen, Recherchen und Kosten für den Erhalt eines nicht gewerblichen und gemeinnützigen Projektes, wie es das Infoportal ALGARVE GUIDE ist !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.