Continente schafft 92 Arbeitsplätze in Odiáxere

Aktualisiert am 29. Juli 2022 von Algarve Guide

Mit einem Team von 92 Mitarbeitern eröffnete heute, am 29. Juli das neue Continente Modelo Odiáxere mit den Geschäften Wells, Note, ZU und Bagga, einer Verkaufsfläche von 2.297 Quadratmetern und 492 Parkplätzen. Das zweite Geschäft der Marke in der Gemeinde Lagos befindet sich in Sítio do Carrascal, in Odiáxere, und ist täglich von 8 bis 22 Uhr geöffnet.

Anlässlich seiner Ankunft in der Region übergab Missão Continente  (MC) Einkaufswagen mit lebensnotwendigen Gütern an die Einrichtungen, die von dem neuen Geschäft unterstützt werden: Refood de Lagos, das Portugiesische Rote Kreuz – Delegation Lagos, das Sozialhilfezentrum Lucinda Anino Santos und die Tierschutzvereinigung Cadela Carlota & Cª. Diese Einrichtungen werden von Missão Continente durch die täglichen Lebensmittelüberschüsse aus dem neuen Geschäft Continente Modelo Odiáxere dauerhaft unterstützt. „Es ist immer mit Freude und Begeisterung verbunden, wenn wir einen neuen Continente-Shop einweihen. Wir wollen weiterhin in der Nähe unserer Kunden sein, für mehr Komfort, mit der größten Angebotsvielfalt und den besten Preisen. Das Team des neuen Continente Modelo Odiáxere wird unsere Kunden an der Algarve und alle, die uns besuchen, positiv überraschen“, sagt Patricia Silva, die Leiterin des neuen Geschäfts, die seit 27 Jahren für MC tätig ist.

Mit dieser Eröffnung setzt Continente verstärkt auf den Bezirk Faro, in dem es bereits 20 Geschäfte der Marke gibt. Bei Continente Modelo Odiáxere können die Verbraucher, wie in allen Geschäften der Marke, beim Kauf von Obst, Gemüse und Backwaren wiederverwendbare Taschen verwenden. Außerdem können sich die Verbraucher aktiv am Kampf gegen die Lebensmittelverschwendung beteiligen, indem sie die 0 %-Abfallboxen mit 5 Kilo Obst und Gemüse, die sich in einem guten Zustand für den Verzehr befinden, aber kurz vor dem Ende ihrer Nutzungsdauer stehen, für 0,50 Euro/kg kaufen. Es gibt auch immer frische saisonale Produkte, von Obst und Gemüse bis hin zu Backwaren, Metzgerei und Fisch mit regionalen Produkten.

Im Hinblick auf den Umweltschutz sind die Photovoltaik-Solarzellen auf dem Dach des Ladens hervorzuheben, und was die Beleuchtung betrifft, so verfügt der Raum über Energiesparlampen, die zu 100 % aus LED-Leuchten bestehen, über Geräte zur Kontrolle und Reduzierung des übermäßigen Wasserverbrauchs sowie über Behälter, in die die Kunden verbrauchte Batterien und Korken werfen können, die später dem Recycling zugeführt werden.

In eigener Sache

QR-Code AG neu

Hier könnt ihr Algarve Guide einmalig oder sogar monatlich unterstützen, wenn ihr mögt: Via Handy mit diesem QR Code oder aber mit dem Link: Algarve Guide unterstützen

Wir bedanken uns für euren Beitrag und die Wertschätzung unserer Mühen, Recherchen und Kosten für den Erhalt eines nicht gewerblichen und gemeinnützigen Projektes, wie es das Infoportal ALGARVE GUIDE ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen