NATO-Kriegsflugzeugfestival in Beja erwartet bis zu 100.000 Zuschauer

Teile dies mit deinen Freunden :)

NATO-Kriegsflugzeugfestival “reißt” den Beja-Himmel auf und wartet auf 100.000 Zuschauer.

Beja wird im Mai ein Flugfestival mit mehr als 100 Kriegsflugzeugen und 3000 Soldaten aus 16 alliierten Ländern veranstalten, bei dem 100.000 Zuschauer erwartet werden. Wir sprechen über das Nato-Tiger-Treffen 2020, das gleichzeitig den 68. Jahrestag der portugiesischen Luftwaffe feiert.

B.A. Nr. 11 wird die modernsten Flugzeuge der militärischen Luftfahrt erhalten, mit der Anwesenheit von 22 Flugstationen aus verschiedenen Nationen, die einen “Tiger” als Symbol haben. Erwähnt werden sollten der deutsche und italienische Tornado, die französische Mirage, die F-16 aus mehreren Ländern, darunter Portugal, die amerikanische A/OA-10 Thunderbolt II, die Lockheed 117 Nighthawk, der B-52-Bomber und der B-1-Bomber.

Aber auch Umwelt- und Sozialfragen stehen im Geist des Festivals, das 20 Tausend Euro an eine soziale Einrichtung spenden wird, plastikfrei ist, eine Partnerschaft mit der Lebensmittelbank hat und die Pflanzung einer unbekannten Anzahl von Korkeichen und Steineichen innerhalb des Flugplatzes beinhaltet, wo es bereits mehrere Bestände dieser Bäume gibt.

Die NATO-Tiger-Assoziation wurde 1961 gegründet und hat heute 24 assoziierte Truppen aus 18 verbündeten Ländern.

Die Eröffnungszeremonie des Tigertreffens ist für den 10. Mai geplant. Am 17. Mai findet das Luftfahrtfest mit der Anwesenheit mehrerer Militärflugzeuge und akrobatischen Patrouillen statt. Die Abschlusszeremonie findet am 21. Mai statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.