Spanische Fischer sperrten internationale Brücke über den Guadiana

Aktualisiert am 25. März 2022 von Algarve Guide

Die Gruppe wollte gegen diejenigen demonstrieren, die nach Portugal kamen, um Fisch zu kaufen. Fischer setzten die Brücke in Brand, die Andalusien und die Algarve verbindet.

Stau vor der Brücke
Stau vor der Brücke

Eine Gruppe von etwa 50 spanischen Fischern hat heute Morgen den Verkehr auf der Brücke über den Guadiana, die Andalusien und die Algarve verbindet, unterbrochen. Mit dieser Entscheidung wird dagegen protestiert, dass Bürger und Einzelhändler nach Portugal fahren, um dort Fisch zu kaufen. Die Fischer zünden die Brücke an.

Die Gruppe wollte gegen diejenigen demonstrieren, die nach dem Streik der Fischer in der Provinz Huelva, die gegen die hohen Dieselpreise protestierten, nach Portugal fuhren, um dort Fisch zu kaufen.

Die Proteste begannen nach 7 Uhr morgens Ortszeit (in Portugal eine Stunde weniger), als eine Gruppe von Fischern Reifen verbrannte, so dass die Autobahn in beiden Richtungen gesperrt werden musste.

Nach Angaben der Stadtverwaltung, die von der spanischen Nachrichtenagentur Efe zitiert werden, war die Zufahrt nach Portugal etwa anderthalb Stunden später wieder normal und für den Verkehr freigegeben.

Die spanischen Fischer demonstrierten als Privatpersonen und waren nicht mit einem Fischereiverband in dem Gebiet verbunden.

Protest und Wut
Protest und Wut

Der Protest fand einen Tag nach dem Beschluss des andalusischen Fischereisektors statt, den Streik zumindest bis zur nächsten Woche aufrechtzuerhalten, wenn ein neues Treffen mit dem spanischen Ministerium für Landwirtschaft, Fischerei und Ernährung anberaumt ist, bei dem die in dieser Woche angekündigten Hilfsmaßnahmen umgesetzt werden sollen.

In eigener Sache

QR-Code AG neu

Hier könnt ihr Algarve Guide einmalig oder sogar monatlich unterstützen, wenn ihr mögt: Via Handy mit diesem QR Code oder aber mit dem Link: Algarve Guide unterstützen

Wir bedanken uns für euren Beitrag und die Wertschätzung unserer Mühen, Recherchen und Kosten für den Erhalt eines nicht gewerblichen und gemeinnützigen Projektes, wie es das Infoportal ALGARVE GUIDE ist !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen