GNR zerschlägt illegale Plantage mit 944 Cannabispflanzen in Serpa

Aktualisiert am 13. September 2021 von Algarve Guide

Eine illegale Plantage mit 944 Cannabispflanzen wurde am Donnerstag, den 9. September, in der Gemeinde Serpa ausgehoben.

GNR beschlagnahmt Material
GNR beschlagnahmt Material

Nach Angaben der GNR von Beja befand sich auf dem Gelände bei Serpa auch ein Verarbeitungslabor, in dem „die verschiedenen Phasen des Prozesses von der Anpflanzung bis zum Trocknen, Mahlen und Verpacken“ stattfanden.

In diesem Verfahren wurde ein Durchsuchungsbefehl für die Wohnung und das Lagerhaus ausgestellt, der zur Verhaftung eines 45-jährigen Mannes und zur Beschlagnahme verschiedener Materialien führte.

Unter dem beschlagnahmten Material sind 944 Cannabispflanzen, 30,5 Kilo Cannabissäfte, 58 Kilo Cannabissamen, 24 Flaschen Cannabisöl, 893 Pflanzentutoren, 2.500 Meter Tropfbewässerungsschlauch, 348 Pflanzenschutzmittel in Schafsnetzen, zwei landwirtschaftliche Geräte, ein landwirtschaftlicher Traktor und ein Cannabispflanzenvernichter zu nennen.

Außerdem beschlagnahmten die Behörden zwei Laptops, ein Tablet, ein Mobiltelefon, zwei externe Speicherplatten, zwei Präzisionswaagen, eine Maschine zum Verschließen von Vakuumverpackungen und 64,25 Liter Dünger.

In eigener Sache

QR-Code AG neu

Hier könnt ihr Algarve Guide einmalig oder sogar monatlich unterstützen, wenn ihr mögt: Via Handy mit diesem QR Code oder aber mit dem Link: Algarve Guide unterstützen

Wir bedanken uns für euren Beitrag und die Wertschätzung unserer Mühen, Recherchen und Kosten für den Erhalt eines nicht gewerblichen und gemeinnützigen Projektes, wie es das Infoportal ALGARVE GUIDE ist !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.