Jetzt kann man bereits die neue Treppe des Praia do Peneco benutzen

Aktualisiert am 24. August 2022 von Algarve Guide

Schön und sicher, die neue Treppe, eines der Wahrzeichen der Stadt Albufeira

Eine Treppe im Stil der Promenaden der 1920er Jahre, die Schönheit mit Nützlichkeit und Sicherheit verbindet. Dies ist eine kurze Beschreibung der neuen Treppe von Praia do Peneco in Albufeira, die am Samstag, den 20. August, am Feiertag der Stadt eingeweiht wurde.

Die Arbeiten zur Erhaltung und Konservierung der Treppe und der Arriba des Strandes von Peneco, in der Esplanade Dr. Frutuoso da Silva, kosteten etwa 1,5 Millionen Euro und verwendeten innovative Techniken und Materialien, wobei die Arbeiten unter der Verantwortung der Firma Teixeira Duarte durchgeführt wurden.

Neue Treppe in Albufeira
Treppe in Albufeira wieder wie neu

José Carlos Rolo, der Bürgermeister von Albufeira, erklärte, dass die Gemeinde die Möglichkeit habe, „eine tiefgreifende Arbeit und nicht nur eine Reparatur durchzuführen“.

Wir erinnern uns noch gut an den Einsturz eines Teils der alten Treppe am 24. August 1989, bei dem ein Mann ums Leben kam und seine Freundin schwer verletzt wurde. Nach diesem tödlichen Unfall, der vor allem auf das Eindringen von Wasser in den Calcoarenitfelsen zurückzuführen war, das durch den Bruch der Versorgungsleitung eines auf dem Felsen errichteten Riegels verhindert wurde, wurden im Laufe der Jahre mehrere Konsolidierungsarbeiten durchgeführt, aber die Stadtverwaltung erkannte, dass eine „größere Arbeit“ notwendig war.

So wurde im März letzten Jahres der Auftrag an Teixeira Duarte für rund 945.000 Euro vergeben. Aber, wie José Carlos Rolo sich erinnerte, „nach der Abholzung wurden Risse in den Klippen sichtbar, die auf eine große Gefahr hinwiesen“.

So wurden ergänzende Konsolidierungsarbeiten im Wert von 400 Tausend Euro und später auch der Bau von Umfassungsmauern (108.000 Euro) beschlossen. Wenn man den ursprünglichen Wert des Projekts hinzurechnet, kostete die Maßnahme etwas mehr als anderthalb Millionen Euro, wovon 400.000 Euro aus EU-Mitteln im Rahmen des Programms Portugal 2020 finanziert wurden.

Am späten Samstagnachmittag, unmittelbar nach der Einweihung, wurde die neue Treppe von zahlreichen Touristen benutzt, die den Strand verließen. Daneben befindet sich der Lift des Peneco-Strandes, aber, wie ein Badegast gegenüber einem Lokalblatt sagte, „zumindest am Nachmittag, wenn die Treppe im Schatten liegt, ziehe ich es vor, hier hochzusteigen. Ich nutze die Gelegenheit und treibe etwas Sport“.

Wie José Carlos Rolo hervorhob, handelt es sich um ein symbolträchtiges Werk, das für alle, die es nutzen, sowohl für die Bewohner als auch für die Besucher, leicht zugänglich ist. Übrigens wurden die Anwohner nach mehr als einem Jahr, in dem sie die Bauarbeiten ertragen mussten, zur Einweihung eingeladen, und viele waren gekommen.

Die Treppe – mit ihren breiten, bequemen Stufen und mehreren Ruheebenen mit Bänken und Platz zum Verweilen – könnte neben ihrem unmittelbaren Nutzen als Zugang zum und vom Strand zum Schauplatz für eine Reihe von Initiativen werden, darunter Modeschauen und Ausstellungen, wie der stellvertretende Bürgermeister von Albufeira, Cristiano Cabrita, gegenüber unserer Zeitung erklärte.

Nachts, wenn die dekorative Beleuchtung eingeschaltet ist, übernimmt die neue Treppe des Peneco-Strandes wieder ihre Rolle als einer der ikonischsten Orte der Stadt Albufeira.

In eigener Sache

QR-Code AG neu

Hier könnt ihr Algarve Guide einmalig oder sogar monatlich unterstützen, wenn ihr mögt: Via Handy mit diesem QR Code oder aber mit dem Link: Algarve Guide unterstützen

Wir bedanken uns für euren Beitrag und die Wertschätzung unserer Mühen, Recherchen und Kosten für den Erhalt eines nicht gewerblichen und gemeinnützigen Projektes, wie es das Infoportal ALGARVE GUIDE ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen