Zwei der Opfer starben bei der Explosion in einem Haus in Beco Duas Sentinelas

Aktualisiert am 28. Dezember 2021 von Algarve Guide

In den frühen Morgenstunden dieses Samstags starb die Frau, die am vergangenen Mittwoch der Explosion eines Gaskanisters in einem Haus in Beco Duas Sentinelas in der Nähe von Quarteira, nahe dem Aquashow Park, zum Opfer gefallen war.

Nach Angaben von CMTV wurde die Frau in das Hospital de Faro eingeliefert und hat sich den schweren Verletzungen nicht widersetzt. Der verstarb an den Verbrennungen und dem Schock des Vorfalls, teilte letzte Nacht, Sonntag,  CMTV mit.

Die Zeitung berichtet auch, dass seine Tochter, ein 15-jähriges Mädchen, weiterhin im Koma liegt und 38 Prozent ihres Körpers verbrannt sind.

Der Alarm für das Ereignis ging bei den Rettungskräften am Mittwoch um 05:15 Uhr ein. Nach Angaben des Bezirkskommandos für Rettungseinsätze von Faro „kam es zu einer Explosion, die die Wohnung beschädigte, und es gab vier Verletzte, zwei schwer und zwei leicht Verletzte, darunter ein Mitglied des Zivilschutzes, das der Feuerwehr von Loulé angehört“.

Angeblich wurde die Explosion durch eine Gasflasche ausgelöst. Der erste Stock des Hauses wurde vollständig zerstört. Die Trümmer wurden Berichten zufolge 100 Meter weit weggeschleudert.

Am Tag des Vorfalls waren 36 Einsatzkräfte und 13 Fahrzeuge vor Ort, darunter Angehörige der Feuerwehr von Loulé, des Nationalen Instituts für medizinische Notfälle (INEM), der GNR, des Portugiesischen Roten Kreuzes, der EDV-Stromversorgung und des städtischen Zivilschutzes von Loulé.

In eigener Sache

QR-Code AG neu

Hier könnt ihr Algarve Guide einmalig oder sogar monatlich unterstützen, wenn ihr mögt: Via Handy mit diesem QR Code oder aber mit dem Link: Algarve Guide unterstützen

Wir bedanken uns für euren Beitrag und die Wertschätzung unserer Mühen, Recherchen und Kosten für den Erhalt eines nicht gewerblichen und gemeinnützigen Projektes, wie es das Infoportal ALGARVE GUIDE ist !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.