Extreme Trockenheit zwingt die Schwimmbäder der Algarve zur Schließung

Aktualisiert am 19. Juli 2022 von Algarve Guide

Die gesamte Bevölkerung muss sensibilisiert werden und ihre Wasserverbrauchsgewohnheiten ändern.

Die 16 Gemeinden der Algarve werden ihre Schwimmbäder aufgrund der extremen Trockenheit in der Region schließen, wie in dem Bericht von TVI/CNN Portugal erläutert wird. Durch diese Maßnahme werden erhebliche Wassermengen eingespart, wie im Fall von Quarteira in der Gemeinde Loulé, dessen Maßnahme bis September andauern kann.

Schließung der öffentlichen Schwimmbäder im August und eventuell im gesamten September (mit Ausnahme der Freibäder in den Gebieten im Landesinneren); Schließung von Zierbrunnen (wobei nur die Mindestzeit für ihre Wartung gewährleistet wird); Reduzierung der Bewässerungstage; Einstellung der Bewässerung von öffentlichen Grünflächen mit Umstellung auf einheimische Arten und mit geringerem Wasserbedarf.

Der Präsident von AMAL bedauert, dass die Bevölkerung die Dürresituation noch nicht verinnerlicht hat und täglich Wasser spart, denn wir alle – Einwohner und Touristen – müssen sparen.

Es sei darauf hingewiesen, dass AMAL in Absprache mit den Gemeinden, den kommunalen Unternehmen und den Konzessionären für den Betrieb und die Verwaltung der öffentlichen Wasserversorgungsdienste auch in die aktive Kontrolle von Wasserverlusten und die Sanierung der Infrastruktur investiert, eine der Maßnahmen, die im Regionalplan für Wassereffizienz an der Algarve im Rahmen des Programms für Erholung und Widerstandsfähigkeit enthalten sind.

In eigener Sache

QR-Code AG neu

Hier könnt ihr Algarve Guide einmalig oder sogar monatlich unterstützen, wenn ihr mögt: Via Handy mit diesem QR Code oder aber mit dem Link: Algarve Guide unterstützen

Wir bedanken uns für euren Beitrag und die Wertschätzung unserer Mühen, Recherchen und Kosten für den Erhalt eines nicht gewerblichen und gemeinnützigen Projektes, wie es das Infoportal ALGARVE GUIDE ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen